Stoffspielereien im Februar: Stoffschichten - Nabeshiki

Stoffspielereien im Februar: Stoffschichten – Nabeshiki

Bei den heutigen Stoffspielereien geht es um Stoffschichten. Alle Stoffspielereien werden heute bei Stoffnotizen gesammelt. Vorbeischauen lohnt sich! Ich habe ein altes Projekt hervorgeholt, welches ich 2015 in Freiburg angefangen hatte. Stoffwahl, Zuschnitt und Bügeln war somit schon erledigt. Seitdem ist das Päckchen 4 Mal mit mir umgezogen und es hat fast 6 Jahre gedauert, […]

Mehr lesen
Vorhaben 2021

Vorhaben 2021

Nun, einiges ist ja schon von den Vorhaben 2020 bekannt. Weiterhin gilt: Stoffabbau und Aufbau des perfekten Kleiderschrankes für mich. Dazu habe ich hier Meine Capsule Wardrobe Teil 1 ja schon einiges geschrieben. Eigentlich habe ich bis August Kauf-Nix-Monate, mit dem Ziel, dass ich dann wirklich mal Platz in der Stoffkommode und im Regal habe, […]

Mehr lesen
Morgenmantel

Morgenmantel

Seit einem Jahr trage ich täglich meinen super angenehmen Morgenmantel aus Musselin Stoff. Die zwei Stoffe habe ich in einem Stoffladen zwischen den Jahren 2019 in Wien gefunden und für dieses Projekt gekauft. Maße natürlich ziemlich pi mal Daumen und zuhause ähnlich weiter gearbeitet. Ohne Schnitt mit rechten Winkeln. Nunja, ähnelt vielleicht mehr einem Kimono, […]

Mehr lesen
Teil 1: Meine Capsule Wardrobe und das Nähen

Teil 1: Meine Capsule Wardrobe und das Nähen

Vor vier Jahren habe ich meinen Kleiderschrank hier auf dem Blog ziemlich durchleuchtet. Ich habe mich sehr mit meiner Körperform und meinen Farben auseinander gesetzt und viele Faktoren für meine perfekte Garderobe erarbeitet. Die ganzen Beiträge dazu findet ihr unter dem Register “Meine perfekte Garderobe”: Teil 1: Grundlagen Teil 2: Oberteile Teil 3: Unterteile Teil […]

Mehr lesen
Rückblick 2020

Rückblick 2020

Wie schnell die Welt weltweit auf dem Kopf stehen kann… Am 01.01.2020 saß ich im Zug heimwärts von Wien und las das erste Mal von einem eigenartigen Virus in China. Weitweg. Im März war plötzlich der Kindergarten zu. Wir durften niemanden mehr treffen. Das Leben stand Stück weit still. Das tat auch gut. Vorallem der […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 24 Elisenlebkuchen

Plätzchenadventskalender Tag 24 Elisenlebkuchen

Nun ist es so weit – es ist Heilig Abend und die letzte Leckerei aus der Dose darf gegessen werden: die Elisenlebkuchen Meine Freundin Alex hat vor einigen Jahren hier ihr Rezept vorgestellt und seitdem backe ich es jedes Jahr. Selbst wenn ich nicht zum Plätzchenbacken komme, diese Lebkuchen muss es geben. Besonders frisch sind […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 23 Zitronenstangen

Plätzchenadventskalender Tag 23 Zitronenstangen

Heute gibt es etwas fruchtiges im Plätzchenadventskalender: Zitronenstangen Bei der Auswahl an Plätzchen war es mir wichtig nicht nur Nuss, Schoko und Marmelade zu wählen, sondern auch verschiedene feine Gewürze und unterschiedliche Geschmacksnoten – so wars natürlich klar, dass auch etwas zitroniges dazugehört. Das Rezept gibt’s hier. Wie schmecken Euch die Zitronenstangen? Ich hab schon […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 22 Spitzbuben

Plätzchenadventskalender Tag 22 Spitzbuben

Heute gibt es DIE Plätzchen schlechthin – die Spitzbuben, Linzer Plätzchen, Terassen oder wie auch immer ihr sie nennen möchtet im Plätzchenadventskalender. Ich musste es natürlich übertreiben und habe dieses Rezept dreifach genommen und habe am Ende 400 Doppeldecker gehabt – ups. Nun, meine Kreise sind auch wirklich klein, damit sie mit einem Haps im […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 21 Mandelkränze

Plätzchenadventskalender Tag 21 Mandelkränze

Heute gibt es feine Mandelkränze im Plätzchenadventskalender. Eigentlich nur eine Variation von Spritzgebäck. Aber eine sehr feine! Das Rezept gibt es hier. Wie haben Euch die Mandelkränze geschmeckt?

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 20 Pfeffernüsse

Plätzchenadventskalender Tag 20 Pfeffernüsse

Die Pfeffernüsse gehören zu meinen ältesten Plätzchenrezepten, sie stehen recht weit vorne im handgeschriebenen Rezeptbüchlein und sind so als persönliche Klassiker im Plätzchenadventskalender drinnen. Verschiedene Gewürze ergeben gemeinsam mit dem Honig ein kleines Geschmacksfeuerwerk Das Rezept gibt es seit Jahren hier. Wie schmecken euch die Pfeffernüsse?

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 19 Nusskugeln mit Aprikosenaugen

Plätzchenadventskalender Tag 19 Nusskugeln mit Aprikosenaugen

Die Nusskugeln mit Aprikosenaugen sind eine unserer Lieblingsplätzchensorten vom Plätzchenadventskalender. Mürbe, fruchtig, nussig – fein Das Rezept gibt es hier. Ich habe die dreifache Menge gemacht und so ca 150 Plätzchen rausbekommen. Wie schmecken sie euch?  

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 18 Schokocrossies

Plätzchenadventskalender Tag 18 Schokocrossies

Sind Schokocrossies wirklich Plätzchen? Mh, ich weiß es nicht, aber es gibt sie im Plätzchenadventskalender da sowohl ich als auch viele andere sie gerne naschen. Und sie sind so dankbar um Kuvertürenreste sinnvoll zu nutzen. Man mischt diese mit weiterer Schokolade, bisschen Kokosöl, Mandelstiften und ungesüßten Cornflakes. Macht Kleckse mit einem Löffel und nach dem […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 17 Zimtbäume

Plätzchenadventskalender Tag 17 Zimtbäume

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum wie treu sind deine Blätter … Am Donnerstag gab es Zimtbäume im Plätzchenadventskalender. Recht hübsche Zimtplätzchen sind das. Ich habe zufällig am Backtag diesen Mehrfachausstecher beim Einkaufen entdeckt. Beim letzten Ausstechen meinte mein Partner noch, das ist so mühsam, gibt’s da keine andere Möglichkeit mehr auf einmal auszustechen? Das tolle ist […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 16 Kokosmakronen

Plätzchenadventskalender Tag 16 Kokosmakronen

Kokosmakronen zählen wohl nicht zu meinen Lieblingsplätzchen, aber für viele andere. So backe ich sie fast jedes Jahr und sie sind heute im Plätzchenadventskalender dran. Und sie sind glutenfrei und haselnussfrei. Das Rezept gibts hier. Perfekt für Makronen ist eine Wasserbadschüssel, die über dem kochenden Wasser liegt (darf das Wasser nicht berühren). Natürlich kann man […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 15 Schokocookies

Plätzchenadventskalender Tag 15 Schokocookies

Die Schokocookies sind eigentlich keine echten Plätzchen und trotzdem habe ich sie zum Plätzchenadventskalender dazugenommen, da ich sie unglaublich gerne esse (und das ganze Jahr über backe – sie halten sich prima wochenlang in der Blechdose, aber werden von allen meist viel schneller aufgefuttert). Das Rezept gibts seit ein paar Jahren schon hier. Dieses Jahr […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 14 Spekulatius

Plätzchenadventskalender Tag 14 Spekulatius

Feines Spekulatius gibt es heute im Plätzchenadventskalender. Besonders aromatisch werden sie, wenn man das Spekulatiusgewürz vorher frisch mahlt (und natürlich die Zutaten an seinen eigenen Geschmack anpasst). Das Rezept gibt es hier. Wer Spekulatiusformen hat, nutzt diese. Ansonsten gehen prima Prägewalzen, Prägekeksausstecher oder einfache Ausstecher (oder Messer) dafür. Meine Prägewalze habe ich letzte Weihnachten vom […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 13 Spritzgebäck

Plätzchenadventskalender Tag 13 Spritzgebäck

Heute gibt es im Plätzchenadventskalender ein einfaches Rezept, welches im Idealfall mit einem Fleischwolf gespritzt wird. Dann ist die Handhabung (bis auf die Reinigung) recht einfach und wenig kraftaufwändig. Rezept gibts hier. Euch allen noch einen wunderschönen 3.Adventsonntag. Achja, wie schmecken euch dieses schlichte Spritzgebäck?

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 12 Haselnussmakronen

Plätzchenadventskalender Tag 12 Haselnussmakronen

Heute gibt es im Plätzchenadventskalender mal wieder glutenfreie Plätzchen, die sich außerdem prima auch für überschüssiges Eiweiß eignen: Haselnussmakronen. Das volle Aroma bekommen diese Plätzchen, wenn man die Haselnüsse vorher in der Pfanne oder im Ofen ohne Fett röstet – besonders leicht schälen lassen sie sich danach auch (aber das ist nicht unbedingt notwenig). Das […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 11 gefüllte Walnussplätzchen

Plätzchenadventskalender Tag 11 gefüllte Walnussplätzchen

Heute gibt es zum Plätzchenadventskalender sehr feine gefüllte Walnussplätzchen. Das Rezept findet ihr hier. Wie findet ihr die gefüllten Walnussplätzchen?

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 10 Zimtflecken

Plätzchenadventskalender Tag 10 Zimtflecken

Das heutige Plätzchen im Plätzchenadventskalender ist das Zimtfleckchen – nun eigentlich sollten es wieder Zimtsterne werden, aber das hat nicht so funktioniert. Dann habe ich auch noch ein neues Rezept mit Marzipan ausprobiert und die Zimtflecken sind so ziemlich süß geworden und die Mengenangaben haben nicht gestimmt. Mein altes Rezept habe ich aber auch nicht […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 9 Bananen-Nougat-Elefanten

Plätzchenadventskalender Tag 9 Bananen-Nougat-Elefanten

Das 9.Plätzchen im Plätzchenadventskalender ist meine beste der neuen Kreationen – wie ich finde. Nougat kombiniert mit getrockneten Bananen. Daraus wird mit dem passenden Plätzchenausstecher ein Bananen-Nougat-Elefant. Natürlich gehen auch einfache Kreise oder gar andere Formen/Tiere, nur eignen sich halbe Bananenscheiben prima als Elefantenohr. Das Rezept gibt’s hier. Achja, falls von eurer Bananennougatcreme etwas übrig […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 8 Schwarzweißgebäck

Plätzchenadventskalender Tag 8 Schwarzweißgebäck

Das 8.Plätzchen im Plätzchenadventskalender ist ein Klassiker mit neuer Note: wer hat das feine Gewürz rausgeschmeckt? ich habe eine Zutat von diesem Rezept geändert. Auflösung unter dem Foto. Lösung: Tonkabohne statt Vanille  

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 7 Marzipanherzen

Plätzchenadventskalender Tag 7 Marzipanherzen

Das 7.Plätzchen im Plätzchenadventskalender  ist ein hübsches und aufwändiges Plätzchen: das Marzipanherz. Es ist eine Kombination aus Mürbeteig, Marzipanspritzmasse und (Hagebutten-)Marmelade. Falls es jemand nachbacken möchte: macht runde Plätzchen – Herzen sind echt komplizierter zum Spritzen! Das Rezept gibt es hier.

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 6 Mandelschnitten

Plätzchenadventskalender Tag 6 Mandelschnitten

Heute zum Nikolaus gibt es im Plätzchenadventskalender unsere Lieblingsplätzchen: die Mandelschnitten gefüllt mit Johannisbeermarmelade und in Zartbitterschokolade getunkt. Soooo lecker. Etwas weicher und die verschiedenen Geschmacksvariationen – himmlisch! Allerdings realtiv arbeitsintensiv. Das Rezept zum Reinlegen oder nach Backen gibt’s hier! Allerdings haben mir dieses Mal die Mandelplättchen so gar nicht gereicht und ich musste mir […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 5 Kokosbuchweizenplätzchen

Plätzchenadventskalender Tag 5 Kokosbuchweizenplätzchen

Heute habe ich noch gar nicht ein Plätzchen genascht und somit kommt es hier ein bisschen spät auf den Blog…ups. Zum heutigen Plätzchen aus dem Plätzchenadventskalender dem Kokosbuchweizenplätzchen gibt es nicht viel zu erzählen, nur dass mich das Rezept seit 2017 begleitet. Damals habe ich mich nämlich viele Monate über Weihnachten hinweg glutenfrei ernährt (viele […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 4 Mohnkatzen

Plätzchenadventskalender Tag 4 Mohnkatzen

Wenn ich backe, backe ich natürlich nicht nur meine Klassiker, sondern auch ab und zu etwas experimentelleres. Heute gibt’s deswegen im Plätzchenadventskalender die Mohnkatzen. Und ja, ich bin so ehrlich, ich werde sie wahrscheinlich nicht noch einmal backen. Auf jeden Fall nie wieder in Katzenform! So viele Schwänze und Pfoten sind zerbrochen. Der Teig ist […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 3 Kardamontigerenten

Plätzchenadventskalender Tag 3 Kardamontigerenten

Nun kommt ein persönlicher Klassiker im Plätzchenadventskalender : die Kardamontigerente! Hier werden es wohl die Meinungen wohl recht verschieden sein, denn Kardamon ist ein recht intensives Gewürz, welches ein würziges, süßlich-scharfes Aroma besitzt.  Es wird in der asiatischen und arabischen Küche z.B. für Masalas genutzt. In der europäischen Küche findet man es meist nur in […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 2 Vanillekipferl

Plätzchenadventskalender Tag 2 Vanillekipferl

Als zweites kommt im Plätzchenadventskalender ein Klassiker: das Vanillekipferl ! Ich habe so einige Rezepte getestet, dieses hier von Sarah ist das mürbste und leckerste! Und wenn man statt Butter vegane Butter (z.B. Alsan) nimmt, dann sind sie auch vegan. Das Rezept findet ihr hier (leider wegen technischen Problemen ohne Fotos und anderen netten Rezepttools) […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender Tag 1 Schokoladenbrot

Plätzchenadventskalender Tag 1 Schokoladenbrot

Den Anfang vom Plätzchenadventskalender macht meine Jahre lange Plätzchensorte Nummer 1: das Schokoladenbrot im Idealfall schmeckt es schokig, saftig, weich. Man kann es individuell verfeinern mit Gewürzen oder anderen Nüssen (statt Mandeln). Es schmeckt auch das ganze Jahr über. Dieses Jahr war es glaub ich, einen Tick zu lange im Ofen, mir etwas zu trocken, […]

Mehr lesen
Plätzchenadventskalender

Plätzchenadventskalender

Dieses Jahr habe ich einen ganz besonderen Adventskalender für Freunde und Familie gemacht: Im Lowlockdown habe ich 2,5 Wochen abends und am Wochenende 24 Plätzchensorten gebacken. Die Dosen dürften nun alle angekommen sein, sodass ich heute mein Projekt Plätzchenadventskalender vorstellen kann. Hier auf dem Blog gibt es dieses Jahr einen digitalen Adventskalender für alle: den […]

Mehr lesen
Stoffspielereien im Juni: Monogramme

Stoffspielereien im Juni: Monogramme

Gabi von MadewithBlümchen sammelt heute alle Stoffspielereien zum Thema “Monogramme” – bei all denn fleißigen Damen lohnt es sich wie immer sehr vorbeizuschauen und ihre tollen Werke zu bestaunen. Ich hatte mir Sticksachen mit ins Krankenhaus genommen und genauso verpackt habe ich es auch wieder mit nach Hause genommen und jetzt ist schon wieder Sonntag […]

Mehr lesen
rote Latzhose Fanny

rote Latzhose Fanny

Meine Hose Nummer 3 (nach der grünen und der petrolnen Arenite Hose) und die erste kurze Hose und die erste Latzhose und die erste mit Untertritt und anderen nählateinischen Begrifflichkeiten. Und das erste Nähprojekt für meine neue Nähmaschine. Nunja, zumindest die letzten Nähte. Gleich vorne weg: ich bin von dem Schnittmuster und von der Anleitung […]

Mehr lesen
Sechseck Untersetzer

Sechseck Untersetzer

Corona hat bei uns so manches neu gemacht. Wir sind seit Wochen fast nur zuhause und Dinge, die einen davor gestört haben, aber nicht soo wichtig waren, regen einen nun auf. Das ist z.B. die unbequeme, von Katzen zerstörte uralte Couch im Wohnzimmer oder der gelbstichige, mackenübersäate Tisch, der nach einem Monat bei uns schon […]

Mehr lesen
schicke petrolschwarze Arenite Pants

schicke petrolschwarze Arenite Pants

Die erste Arenite Pants war noch nicht mal komplett fertig, da schnitt ich schon die zweite zu. Allerdings dieses Mal eine Nummer kleiner (8 statt 10) und ohne Änderungen des Schnittmusters. Aus einem Stoff, der schon lange in meinem Stoffvorrat lag und dessen Herkunft ich auf Rom (2015) tippe – allerdings bin ich mir nicht […]

Mehr lesen
grüne Arenite Pants aus Leinen

grüne Arenite Pants aus Leinen

Das erste fertige Projekt meiner want-to-sew-Liste dieses Jahr: Vor knapp 10 Monaten habe ich mich für mehr Nähinspiration doch bei Instagram angemeldet und fand sehr bald eine ziemlich coole Schnittentwicklerin: sewliberated. Gypsystil, alternativ und viel Leinen – ein Traum an Kleidungsschnitten. Aber ich hatte ja noch genügend andere Projekte bzw. gar keinen passenden Stoff da […]

Mehr lesen
Vorhaben 2020

Vorhaben 2020

Achja, die letzten Jahre hatte ich immer viel vor, aber wie viel habe ich geschafft? Mh, ob ich jemals darauslerne und mir weniger vornehme? Auch für 2020 ist meine Liste lang, aber sie ist ausgeklügelter als die Jahre zu vor. Ein großes Ziel ist wie jeher der Stoffabbau: zu viel Stoff, den ich geerbt, in […]

Mehr lesen
Rückblick 2019

Rückblick 2019

2019 war viel los: Umzug bzw. Zusammenzug mit meinem neuen Partner, Einrichtung einer neuen tollen Wohnung, ein neuer Neffe, starker Personalmangel (10 von 12 Monaten), neue Aufgaben/Funktionen in der Arbeit,  zu viele Überstunden, intensive Fortbildung (Montessori Diplom), ein nicht mehr endenen Husten, viel Stress und zu wenig Freizeitaugleich, zu wenig Bewegung, nur 7 Bergtouren, dafür […]

Mehr lesen
Thairock

Thairock

Beim letzten Trachtenrock, dem frühlingshaften Tulpenrock, habe ich am Ende schon geschrieben gehabt, dass der nächste Rock schon zugeschnitten bereit liegt. Das war Anfang Juli. Nun ist es Mitte November. Dazwischen gab es etliche Handarbeitsabenden, an denen ich anfangs noch fleißig zugeschnitten und gesäumt hatte und dann nur noch faul war. Ja, mal dieses oder […]

Mehr lesen
Trail Tote for Ireland

Trail Tote for Ireland

Ein Wander-Städteurlaub in Irland stand vor der Tür und das Gepäck wollte weise gewählt sein: alles sollte in meinen 30l-Wanderrucksack passen. Aber in der Stadt und für den Abend wollte ich nicht mit dem großen Rucksack rumlaufen müssen, also musste eine leichte Tasche, die knitterrobust und kleinfaltbar ist, her. Die Tasche sollte mit einem Reißverschluss […]

Mehr lesen
Jeans Chalkbag

Jeans Chalkbag

Seit 1,5 Jahren gehe ich ab und an klettern oder bouldern. Es ist ein toller Sport, der den kompleten Körper fordert und stärkt. Letztes Jahr bekam mein Partner einiges in grün zum Wandern (selbstgenähter, ultraleichter Hüttenschlafsack, Buff & Flasche), dieses Jahr gab es etwas zum Bouldern: eine Chalkbag und ein dazu passender Schuhbeutel für die […]

Mehr lesen
meine ersten Posamentenknöpfe

meine ersten Posamentenknöpfe

Als ich die Knopfkiste meiner verstorbenen Großmutter 2012 erbte, entdeckte ich diese Mini-Posamentenknöpfe in einer kleinen Pralinenschachtel. Ich war fasziniert von diesem Unbekannten. In den Jahren danach bewunderte ich immer wieder auf einzelnen Blogs diese Kunst des Knopfmachens, wie zum Beispiel bei der Gabi der Zwirnknopfworkshop. 2017 besuchte ich den Textilmarkt in Benediktbeuern. Meine Grundschullehrerin […]

Mehr lesen
ultraleichter Hüttenschlafsack

ultraleichter Hüttenschlafsack

Ende Mai 2018 ging ich los auf meine erste Hüttentour. Zwei Tage zuvor nähte ich mir noch geschwind meinen ersten Hüttenschlafsack: aus einem Baumwollstoff, der vorrätig war (den gleichen habe ich schon als Futter für mein Indian Marbella Dress verwendet). Der große Vorteil an Baumwolle: sie lässt sich super verarbeiten und einfach waschen (auch Kochwäsche). […]

Mehr lesen
frühlingshafter Tulpenrock

frühlingshafter Tulpenrock

Wir haben Hochsommer und ich stelle meinen knalligen Frühlingsrock vor. Aber irgendwie hatte mich mein Leben und auch vor allem die fordernde Arbeit stark vom Bloggen abgehalten und obwohl der Rock pünktlich zum Frühling fertig war, kam es nicht zum Blogbeitrag… Ich war noch nicht mal ein Jahr im Allgäu, da besuchte ich im April […]

Mehr lesen
Aus alt mach neu: zwei nachtblaue Nachtkästchen

Aus alt mach neu: zwei nachtblaue Nachtkästchen

Für die neue Wohnung braucht es so manches neues. Und manchmal reicht auch einfach ein bisschen Farbe und Zeit und es entsteht etwas hübsches, dass im neuen Kleid viel besser passt. In diesem Fall sind es zwei geschenkte Nachtkästchen, von denen das eine gewiss älter ist als ich und das andere auch nicht so viel […]

Mehr lesen
Strickfilzpantoffeln

Strickfilzpantoffeln

Januar vor einem Jahr versuchte ich es einfach noch einmal: das Stricken. Motiviert durch unseren wöchentlichen Handarbeitsabend holte ich meine Nadeln und die Strickfilzwolle, die ich optimistisch im Herbst 2016 gekauft hatte, heraus und fing an. In der Schule habe ich nur häkeln gelernt und zu hause bei meiner Mutter bewies ich nie Ausdauer. Fing […]

Mehr lesen
Häschenkrabbelgruppeneröffnung

Häschenkrabbelgruppeneröffnung

Ich krank zuhause, zu wenig Energie für größere Sachen, zu viel Langweile, um nur dazuliegen oder mich berieseln zu lassen (Hörspiel, Roman, Film, ect.). Da muss ich doch irgendetwas mit den Fingern machen. Also habe ich nach zwei Jahren endlich das Nähset “Drei Kaninchen” von Kleinetroll/AtelierPippilota herausgekramt und mich seit Jahren mal wieder dem Handnähen […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Geometrie mit Jeans fürs Wohnzimmer

Stoffspielerei: Geometrie mit Jeans fürs Wohnzimmer

Karen vom Blog feuerwerkbykaze hat für die Stoffspielereien in diesem Monat das Thema „Geometrie“ vorgegeben. Ein Thema, das man sehr vielfältig bearbeiten kann. Da braucht ihr nur die tollen Kunstwerke der anderen Teilnehmerinnen betrachten! Ich habe dazu endlich mein gewebten Denim vom Stoffspielerei im Mai 2017 verarbeitet: Der Klavierhockerüberzug hat noch nie gepasst, aber im […]

Mehr lesen
5m² Schlafzimmer

5m² Schlafzimmer

2,08m auf 2,08m ist mein Schlafzimmer. 5m³ sind aufgerundet – 4,88m² sind es tatsächlich. Offiziell die Abstellkammer meiner Wohnung, aber da Fenster (und Heizung) vorhanden sind, warum nicht als Schlafzimmer nutzen? Zum Schlafen brauche ich nicht viel Platz, all zu viele Kleidung habe ich auch nicht. Der einzigste Manko – zuzweit ist die Luft am […]

Mehr lesen
Kuschelpodest

Kuschelpodest

Mein Wohnzimmer hat einen Erker und einen komischen Schnitt. Da war schnell klar, klassisch einrichten lässt sich das Zimmer nicht, wenn Klavier, Buffet, Backkommode, Esstisch und Sofa rein sollen. Und da ich ja alleine lebe brauchts den Esstisch auch nicht mitten im Lichtdurchfluteten Erker. Platzverschwendung! Viel lieber wollte ich ein Leseeck, oder gar ein Kuscheleck. […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Markttaschen mit Geschichte

Stoffspielerei: Markttaschen mit Geschichte

Das Thema der heutigen Stoffspielerei ist “Ich war einmal…” und passt natürlich wunderbar zu meinem momentanen Stoffabbau, der auch einige alte Textilien beinhaltet. Die meisten kamen von meiner Mutter, die diese auch von anderen geschenkt bekommen hat: alte Vorhänge und vorallem alte, fleckige Tischdecken. Was die nicht alles schon miterlebt haben… zu Tisch geht es […]

Mehr lesen
Schneckenhauslichterkette

Schneckenhauslichterkette

Vor einigen Jahren, es war glaube ich mein 2.Jahr in Freiburg, besuchte ich eine Freundin und war verzaubert von der tollen Schneckenhauslichterkette, welche sich um einen Balken schlängelte. So eine wollte ich auch! Nur irgendwie gab es im Schwarzwald kaum Weinbergschnecken und somit fand ich in den darauffolgenden Jahren kaum eine Hand voll Scheckenhäuser. Als […]

Mehr lesen
schicke Topflappen für Alex

schicke Topflappen für Alex

Vor sieben Jahren war einer meiner ersten Blogbeiträgen dieser hier. Dort stellte ich unter anderem die neuen Topflappen für Alex vor, die auch eine meiner ersten Patchworkversuche war. Inzwischen hat sie diese Topflappen allerdings über die Jahre und durch Nutzung eines Gasherdes zerstört, sodass ihr Wunsch kam: Maria, wir brauchen neue Topflappen. Farbwünsche für die […]

Mehr lesen
Aus alt mach neu: meine neue Backkommode

Aus alt mach neu: meine neue Backkommode

Vor zwei Jahren habe ich schon mal zwei Kommoden aufgehübscht. Die eine steht immer noch in dem dortigen Bad und die andere in meinem Kreativzimmer.Der Bericht mit Anleitung und vielen Fotos findet ihr hier. In meiner neuen Küche ist so gar kein Platz für Backsachen. So habe ich eine alte Kommode, mit der meine Mutter […]

Mehr lesen
Neuer Eingangsbereich

Neuer Eingangsbereich

Januar 2018 beschloss ich: Ich brauch einen nagelneuen Eingangsbereich für mein neues Leben. Klingt nicht nach mir: ein Raum, der komplett mit neuen Sachen eingerichtet wird. Aber ich habe das gebraucht. Keines der bisherigen Stücke hat hier eine gute Figur gemacht und ich hatte das Bedürfnis, eines geordneten, hellen Eintritt ins neue Leben bzw. in […]

Mehr lesen
Berggipfel Garderobe Nr. 2

Berggipfel Garderobe Nr. 2

Vor zweu Jahren entstand in Zusammenarbeit mit meinem damaligen Mitbewohner/Freund meine erste Berggipfelgarderobe. Die hängt auch immer noch in dieser Wohnung und wird dort selbstverständlich auch genutzt. Aber ich wollte auch wieder eine haben. Nur dieses Mal ein bisschen anders. Breite Bretterreste in der Größe hatte ich leider keine mehr, daher besteht die neue Berggipfelgarderobe […]

Mehr lesen
Jahresrückblick 2018 & Jahresvorschau 2019

Jahresrückblick 2018 & Jahresvorschau 2019

Dieses Jahr wars hier auf meinem Blog sehr still. Kreativ war ich am Werkeln, aber es gab auch so viel anderes dieses Jahr in meinem Leben, sodass ich so wenig am Computer saß, wie seit übern Jahrzehnt gewiss nicht mehr. So sehr im hier und jetzt war ich auch lang nicht mehr. Es war ein […]

Mehr lesen
Fuchs Fußmatte DIY

Fuchs Fußmatte DIY

Schon als ich die Idee für den verfuchsten Montag hatte, wollte ich eine Fuchsfußmatte machen. Nur irgendwie hat das Jahre gedauert. Erst einmal brauchts die Haustür dafür, dann hatte ich sie und fand keine passende Kokosmatte. Dann bin ich wieder umgezogen und dort war kein Platz dafür (Wohnungstür im Treppenhaus statt eigner Hauseingang). Und dann […]

Mehr lesen
mein erster Trachtenrock

mein erster Trachtenrock

Seit Anfang des Jahres treffen wir uns einmal die Woche zum Handarbeitsabend. Wir sind zwei bei drei Mädels, die sich hier im Allgäu kennengelernt haben. Erst wird gemeinsam lecker zu Abend gegessen und dann bleiben noch 1,5-3 Stunden zum Handarbeiten. Manchmal wird auch nur gequatscht oder irgendetwas anderes gemacht wie Rezepte oder Wandertouren anschauen. Die […]

Mehr lesen
Badezimmerregal

Badezimmerregal

Es gibt kleine Bäder. Es gibt große Bäder. Es gibt sinnvoll geplante Bäder und es gibt nicht ganz so durchdachte Bäder. Letzteres habe ich. Der Raum ist größer als meine Küche und mein Schlafzimmer, aber es sind eigentlich nur eine Eckdusche, ein Waschbecken, eine Toilette und ein Waschmaschinenanschluss festmontiert. Tja und diese irgendwie nicht sonderlich […]

Mehr lesen
Pfauenkostümrock

Pfauenkostümrock

Nie hätte ich gedacht, dass ich mich mit meinem Faschingskostüm nach einem halben Jahr Blogpause zurückmelden werde. So viel anderes war geplant und noch mehr anderes wurde umgesetzt. Aber bisher habe ich nie den Weg zum Computer in meiner neuen Wohnung gefunden. Aber dazu wann anders mehr. Nachdem ich letztes Jahr zum Kindergartenfasching ein langweiliges […]

Mehr lesen
Klavier renovieren

Klavier renovieren

Ein Klavier gehört in jede Wohnung. Nunja, zumindest in jede musikalische – so dachte ich das als Kind. Meine Mutter spielte, mein ältester Bruder spielte und irgendwann ich auch. Nie super, aber so, dass es mir selbst Spaß machte und ich mich dabei sehr gut entspannen kann. Dann zog ich aus und ich vermisste es. […]

Mehr lesen
Blumenampel Nr.1

Blumenampel Nr.1

Gleich zu Beginn: ich finde Blumenampeln toll! Nimmt keinen Stellplatz weg und schaut super aus – ideal für Hängepflanzen. Aber bis jetzt hatte ich noch nie eine passende Wohnung dafür. Das hat sich jetzt zum Glück geändert und ich habe mir von meinen Eltern eine gewünscht. Grüne Schnüre waren auch schon dran, aber, oweh, unsere […]

Mehr lesen
Eindrücke aus einem "Seidendorf"

Eindrücke aus einem “Seidendorf”

Nachdem ich letzte Woche bereits über den Stoff-Einkauf in Bangkok berichtet habe, möchte ich heute erzählen, wie Seide von Hand hergestellt wird. Eigentlich wollten wir “nur” ein paar Khmer-Ruinen angucken. Phanom Rung entlohnt den Reisenden für die lange Fahrt aus Bangkok schon mehr als genug. Der Anblick der etwa 1000 Jahre alten Ruinen ist atemberaubend […]

Mehr lesen
thailändische indigo Vorhänge

thailändische indigo Vorhänge

Meine Freundin Alex war letztlich in Thailand. Am letzten Freitag hat sie hier von ihrer Reise mit verschiedenen Stoffarten und Märkte erzählt und unter anderem einen Indigo-Batikstoff gezeigt, in den ich mich via Whatsapp verliebt hatte. Ich hatte sofort meinen Traumschlafzimmervorhang vor Augen und bat sie, mir doch bitte 20 Meter von diesem tollen Stoff […]

Mehr lesen
Stoff kaufen in Thailand

Stoff kaufen in Thailand

Ich durfte bei Mary schon als Guest-Blogger aktiv werden, bisher aber nur mit Rezepten. Da ich aber gerade von einer dreiwöchigen Thailand-Reise zurückkomme, bei der ich mehr Souvenirs für Mary als für mich selbst eingekauft habe (naja, fast zumindest), darf ich von den textilen Eindrücken dieser Reise erzählen. Da ich Probleme damit habe, meine Begeisterung […]

Mehr lesen
Bettkopfteil aus Klickpakettresten

Bettkopfteil aus Klickpakettresten

Für unsere neue Wohnung haben wir so einiges selbstgebaut, angefangen bei der Renovierung und Raumgestaltung bis zum Möbelbau. Mal aufwendiger, mal schnell und einfach. Gezeigt habe ich euch hier schon unsere Berggipfelgarderobe aus Bretterresten, den Waschtisch aus einer alten Kommode und die muffelige alte Truhe, die nun gut riecht und gut aussieht. Das heutige Projekt […]

Mehr lesen
Muffige Truhe wird wieder benutzbar

Muffige Truhe wird wieder benutzbar

 Es war einmal eine alte Truhe in einem unterfränkischen Kloster. Mehrere Nonnen teilten sich diese große Truhe, bis das Kloster aufgelöst wurde. Mit Bleistift wurden ihre Namen auf der Deckelinnenseite notiert: Und durch das Auflösen des Klosters gelang irgendwie die Truhe mit weiteren Möbeln zu meinem Großvater. Und irgendwann ging sie weiter zu seiner Tochter […]

Mehr lesen
Indian Marbella Dress

Indian Marbella Dress

Mein erstes Mal MeMadeMittwoch! Mein erstes Webwarekleid mit richtig professionellen Details (zumindest für mein ungeübtes Auge)! Mein erstes richtige Kleid (das Infinitydress zähl ich im Nachhinein nicht als richtiges Kleid)! Mein erstes so aufwändiges und langwieriges Nähprojekt! Das erste Mal Marbella Dress! Mein erster Itch-to-Stich-Schnitt! Mein erstes Mal unsichtbarer Reißverschluss! (auch wenn er jetzt leider […]

Mehr lesen
Berg Garderobe

Berg Garderobe

Unsere Baustelle ist so gut wie beendet. Immer mehr Einrichtungsprojekte finden die Zeit umgesetzt zu werden. Manche habe ich vor über einem Jahr geplant, andere sind auch sehr spontan. So wie dieses hier. Ein in letzter Zeit typischer Abend: ich liege wach neben meinem schlafenden Freund und überlege, was jetzt noch wann und wie in […]

Mehr lesen
Stoffspielerei Denim verschiedene Techniken

Stoffspielerei Denim verschiedene Techniken

Griselda von machwerk läd heute zur Stoffspielerei: Denim ein. Sie hat ein interessantes Jeanskleid mit Chenilletechnik gezaubert. Auch bei den anderen sind tolle Stücke entstanden: alle spielen mit verschiedenen Jeansfarbtönen oder dem Ausfranzen. Eins toller als das andere! Vorbeischauen rentiert sich! Als erstes habe ich mich über das Thema gefreut. Juhu, endlich ein Anlass meinen […]

Mehr lesen
Aus alt mach neu: Kommoden unterschiedlich wieder schön machen

Aus alt mach neu: Kommoden unterschiedlich wieder schön machen

Vollholzmöbel sind einfach super. Wenn sie irgendwann alt und unansehnlich werden, kann man sie abschleifen, neuölen oder neustreichen und sie sehen wieder prima aus. Heute zeige ich euch zwei sehr unterschiedliche Kommoden, die ich für unsere neue Wohnung hergerichtet habe. Ich wollte schon immer Kommoden restaurieren, aber hatte immer nur neustreichen im Kopf und eigentlich […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Pojagi

Stoffspielerei: Pojagi

Suschna von TextileGeschichten läd heute zur Stoffspielerei: Seltene Techniken ein. Sie stellt die Tambourstickerei in diesem Rahmen vor. Sashiko, Gobelinstickerei-verschnitten, Smocken, Kleistertechnik,  Brettchenweben, Chenille und ein Reise-Klöppelkissen sind bei den anderen entstanden. Eins toller als das andere! Und Siebensachen-zum-Selbermachen hat zufällig auch ein Pojagi-Vorhang genäht! Allerdings wesentlich exakter und sauberer wie ich… in grau und […]

Mehr lesen
Studentenküche

Studentenküche

Heute stelle ich euch meine erste eigene Küche vor. Zuvor hatte ich nur Mama’s Küche, Gastfamilienküche in Irland und Italien, WG-Küche in Freiburg und Rom und so manche Hostelküchen und die gemeinsame Küche von meinem Freund und mir in Bottrop (ok, die hat er schon stark nach meinen Wünschen zusammengestellt, aber trotzdem war es dort […]

Mehr lesen
Laptoptasche Nr.3

Laptoptasche Nr.3

Auf Wunsch nähte ich im Winter 2014 auch noch für eine weitere Freundin eine Laptoptasche oder besser gesagt ein Laptopschlafsack. Und eigentlich wollte ich wie schon für den Handyschlafsack ein Tutorial dazuschreiben, aber die dritte, geplante Laptoptasche habe ich nie genäht (nur zugeschnitten) und den Zettel mit den Maßangaben und der Rechenmethode für die perfekte […]

Mehr lesen
Osterbäckerei

Osterbäckerei

Nun steht Ostern wieder vor der Türe und in den Läden gibt es haufenweise Schokolade in allerlei Formen und Farben eingepackt. Ich liebe Schokolade, ja, wirklich, aber muss es in diesem Übermaß und in so viel Verpackung sein? Ich möchte das nicht und ich möchte meinen Schokoladenkonsum zum Wohle der Natur senken – Süßes mag […]

Mehr lesen
Schmusedrache

Schmusedrache

Ich strich gerade die Wände meiner letzten Wohnung, als ich den Anruf meines Bruders bekam, das ein neuer Erdenbürger nun da sei, dessen Tante ich bin. Als ich zwei Wochen später nach NRW fuhr, hielt ich einen Winzling in der Hand, der so zart und zerbrechlich wirkte. Ja, mit Neugeborenen hatte ich bisher noch nicht […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 9: Resultat

meine perfekte Garderobe 9: Resultat

In den letzten Monaten habe ich euch meinen Kleiderschrank mit meiner individuellen Interpretation von Capsule Wardrobe vorgestellt: Teil 1: Grundlagen Teil 2: Oberteile Teil 3: Unterteile Teil 4: Kleider Teil 5: Jacken Teil 6: Mützen, Schals & Co Teil 7: Schuhe Teil 8: Schmuck Überlegt hatte ich noch Taschen, Gürtel und Frisuren, aber meine Handtaschen […]

Mehr lesen
Sieben Sachen (auf der Baustelle) - Bericht 2

Sieben Sachen (auf der Baustelle) – Bericht 2

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Und wie schon das letzte Mal im Februar, verbringe ich besonders am Wochenende die meiste Zeit auf der Baustelle: Morgens als erstes die […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 8: Schmuck

meine perfekte Garderobe 8: Schmuck

Die meisten werden sich wohl fragen, was hat Schmuck mit dem Aufbau der eigenen perfekten Garderobe zu tun? (nach Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7) Der meiste Schmuck sticht bei einem Outfit selten sofort ins Auge, aber bei näherem Betrachten (z.B. im Gespräch oder beim Blick in […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 7: Schuhe

meine perfekte Garderobe 7: Schuhe

Als ich mich mit Capsule Wardrobe auseinandergesetzt habe, kam ich auf den Entschluss, nur noch braune Schuhe zu haben. Die passen zu allem. Nicht mehr das Problem von grünen Schuhen zur roten Hose. Also brauchte ich meine anderen Schuhe noch auf (zu diesem Zeitpunkt hatte ich einige kurz-vor-dem-aus-allen-Nähten-gehenden Schuhe) oder verschenkte sie. Ich bevorzuge Lederschuhe. […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Kopfputz

Stoffspielerei: Kopfputz

Gabi von Madewithblümchen ist heute Gastgeberin der Stoffspielereien, sie hat das Thema „Kopfputz” ausgesucht. Und da ich in meinem “Ich-näh-mir-meine-Mini-Garderobe”-Projektplan einen Hut für dieses Jahr vorgenommen habe, war der Hut diesen Monat dran. Ich geb zu, ziemlich spontan. Gabi hat in ihrem Beitrag Hutinspirationen vorgestellt und es hat keine 12 Stunden gedauert, dann lag vor […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 6: Mützen, Schals & Co

meine perfekte Garderobe 6: Mützen, Schals & Co

Tschuldigt für die Verspätung, letzte Woche ging es hier zu arg drunter und drüber und ich habe noch etliche Fotos und Zeit für diesen Beitrag der Reihe “meine perfekte Garderobe” gebraucht. Für kühlere Tage braucht’s bei mir schnell eine Mütze, einen Schal oder ein Tuch und auch ab und an Handschuhe (jetzt im Winter immer!). […]

Mehr lesen
Sieben Sachen (auf der Baustelle)

Sieben Sachen (auf der Baustelle)

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Morgens gleich mal die Küchenwände gestrichen Anschließend sämtliche Malersachen ausgewaschen und in die Sonne gelegt zum Trocknen (die letzte Runde Streichen ist wohl […]

Mehr lesen
goldenes Häkeltäschchen

goldenes Häkeltäschchen

Am dritten Advent schlenderte ich mit meiner Großmutter und der Familie meines Bruders über den Sommerhausener Weihnachtsmarkt. Dieser Weihnachtsmarkt ist ein ganz besonderer markt, da die meisten “Stände” in Höfen, Häusern, Gewölbekellern und Atelies sind und sich über die gesamte Altstadt erstrecken. Am Abend leuchten an vielen Ecken Kerzen und es hat eine außergewöhnliche Atmosphäre. […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 5: Jacken

meine perfekte Garderobe 5: Jacken

Bei Jacken bin ich an sich relativ minimalistisch. Bis auf die Cardigans. Cardigans: Früher hießen sie Strickjacken, jetzt sagt fast jeder Cardigans dazu. Und ich mag sie sehr. Ich trage sie das ganze Jahr. Insbesondere an Tagen, die kalt anfangen, warm werden (und dann wieder kalt werden). Im Kindergarten ist es frühs noch etwas kühler, […]

Mehr lesen
Ikea Lampe verschönern und die passenden Vorhänge dazu

Ikea Lampe verschönern und die passenden Vorhänge dazu

Es war einmal vor vielen Jahren, da zog mein Liebster in die wunderschöne Großstadt Bottrop *hust*. Und er wollte mir eine Freude machen und kaufte eine Stofflampe vom Ikea mit merkwürdigen Stoffknöpfen, die mir allerdings nicht gefiel. Aber ich durfte sie verändern. Da es auch noch einen Vorhang für das winzige Schlafzimmerfenster brauchte (die blinkende, […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 4: Kleider

meine perfekte Garderobe 4: Kleider

Folge 4 der “Meine Perfekte Garderobe”-Reihe (Teil 1 & Teil 2 & Teil 3): Kleider sind toll! Ein Teil an und fertig! Aber bezüglich waschen eigentlich nicht so toll. Hosen und Röcke müssen einfach nicht so oft in die Waschmaschine wie Oberteile bei mir. Und da das Oberteil am Kleid fest ist, muss dieses somit […]

Mehr lesen
Ich näh mir eine Mini-Garderobe 1/12- missglücktes Kimono T-Shirt

Ich näh mir eine Mini-Garderobe 1/12- missglücktes Kimono T-Shirt

Mein erstes Jerseyoberteil, dass ich zu Ende nähen wollte. Einen besonders hübschen Stoffschatz hatte ich hierfür hergenommen und mich sehr auf mein allererstes T-Shirt gefreut. Den allbekannten Kimono-T-Shirt-Schnitt hatte ich mir dafür ausgesucht. Es sollte ein Basisteil passend zum Jahres Sew Along Motto von mein Basisteil ist das Januarthema beim Jahres Sew Along von Fräulein […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 3: Unterteile

meine perfekte Garderobe 3: Unterteile

Heute geht es in der Reihe “Meine perfekte Garderobe” (Teil 1 & Teil 2)um die Unterteile  – das klingt im Deutschen etwas komisch. Gemeint sind die Hosen und Röcke. Wieder stelle ich mir zu Beginn einige Fragen, auf was ich wert lege bei meinen Hosen… die Länge: lange Hosen müssen bis zum Knöchel gehen (nicht […]

Mehr lesen
Cupcakeseinladungskarten

Cupcakeseinladungskarten

Hachja, vor einem Jahr kamen eine Freundin und ich recht spontan auf die Idee aus meinem Geburtstag raus und in ihren reinzufeiern. Und da wir beide gerne basteln, kam das eine zum anderen und wir trafen uns an einem Nachmittag um sämtliche Einladungskarten zubasteln. Die Gesichter unserer Freunde war zu gut: was? oh, wie cool. […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 2: Oberteile

meine perfekte Garderobe 2: Oberteile

Nachdem ich letzte Woche mit den Grundlagen meiner perfekten Garderobe angefangen habe, geht es nun heute mit dem ersten Teil des Inhaltes weiter: Oberteile! Oberteile wechsel ich im Normalfall häufiger als die Unterteile (Hosen & Röcke). Daher ist hier meine Auswahl selbstverständlicherweise wesentlich größer. Eigentlich auch schon zu groß… Aber ich habe einige Jahre alleine […]

Mehr lesen
FuchsTrösterchen - Kühlschrankfuchs

FuchsTrösterchen – Kühlschrankfuchs

Vor einiger Zeit habe ich im Rahmen meiner pädagogischen Arbeit (“Frau Kamphans, sie sind doch so handarbeitstechnisch begabt, könnten Sie nicht einmal …”) ein Kühlschrankmonsterchen und einen Kühlschrankfuchs (nach eigenem Schnitt) genäht. Eigentlich wollte ich auch immer den Fuchströsterchen in verschiedenen Maßen nähen und ein Schnittmuster daraus entwickeln, aber es kam bisher immer noch nicht […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 1: Grundlagen

meine perfekte Garderobe 1: Grundlagen

Seit Sommer 2015 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema “meine perfekte Garderobe”. Wie genau ich dazu kam, kann ich leider nicht mehr sagen. Wahrscheinlich durch das Lesen von vielen verschiedenen Blogs, dazu die Inspiration von Minimalismus und Ressourcenschonung. Damit habe ich mich eigentlich auch schon viel länger beschäftigt, aber das Thema Kleidung hat sich […]

Mehr lesen
Ich näh mir meine Mini-Garderobe – meine Projektliste

Ich näh mir meine Mini-Garderobe – meine Projektliste

Ein Projekt, welches ich bei Ines von Nähzimmerplaudereien entdeckt habe und ursprünglich von Miriam von Brülläffchen  ist.  Und da es ja noch Anfang Januar ist, dachte ich, da mache ich doch gleich noch mit. Auf meiner Nähliste von meinen Vorhaben 2017 habe ich ja schon fast alle Projekte gesammelt und da passt das Projekte Mini-Garderobe […]

Mehr lesen
Vorhaben 2017

Vorhaben 2017

Kreatives: Im letzten Jahr kam ich leider nicht zu so vielen Projekten, wie ich gehofft hatte, dafür aber zu sehr wichtigen, wie im letzten Beitrag berichtet. Dieses Jahr stehen auch große Themen bei mir an und so manches will zu Ende gebracht werden. So möchte ich dieses Jahr tatsächlich ohne UFOs (=unfertige Objekte) beenden – […]

Mehr lesen
Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016

Das Jahr 2016 ist nun fast um und ich blicke zufrieden auf die letzten 12 Monate zurück. Ja, verglichen zu anderen Jahren habe ich nur wenig genäht und gewerkelt, aber ich bin mit dem, was ich gemacht habe, dafür umzuzufriedener. Lauter Lieblingsteile sind entstanden. Mit meinem Kleiderschrank habe ich mich in diesem Jahr sehr stark […]

Mehr lesen
Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Nun endlich habe ich meinen kuscheligen Cardigan in meiner Lieblingsfarbe Weinrot genäht. Vor über einem Jahr, Oktober 2015 war es, fühlte ich diesen Stoff in einem Stofflanden in Freiburg und wollte ihn unbedingt als Cardigan. So ein teures Stöffchen – sehr hoher Wollanteil – musste lange warten, bis ich ihn nach Hause nehmen konnte. Ja, […]

Mehr lesen
Plätzchenauswahl

Plätzchenauswahl

Nun ist schon der 3.Advent und ich habe immer noch keine Plätzchen gebacken (ok, doch im Kindergarten dreimal Terrassenplätzchen…aber die sind ja für die Kinder, nicht für mich zuHause). Seit 11 Tagen nutzen wir die freie Zeit für die aufwändige Renovierung unserer neuen Wohnung. Falls ich nächste Woche tatsächlich noch Restzeit übrig haben werde, werde […]

Mehr lesen
Altes wieder Tragbar 3: Kleidung färben

Altes wieder Tragbar 3: Kleidung färben

Nachdem letzten Posts “Altes wieder Tragbar 1: Kleidung flicken” und “Altes wieder Tragbar 2: Kleidung umnähen” nun die nächste Möglichkeit, Kleidung, die einem nicht mehr gefällt, wieder für sich selbst tragbar zu machen: das Färben. Theoretisch gehört das Senfgelb zu den Herbstfarben und ja, ich fand es schon recht cool einen sonneblumengelben Cordblazer zu haben, […]

Mehr lesen
Fuchshandschuhe

Fuchshandschuhe

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich euch meine neuen Fleece-Fuchs-Handschuhe, die ich schon im Herbst 2014 zugeschnitten hatte und die seitdem darauf gewartet haben, endlich genäht zu werden. Das Schnittmuster ist von Pattydoo und ist hier online kostenlos zum downloaden.   Gefüttert habe ich die Handschuhe mit kleinen Resten eines braunen Jerseys: Bündchen hatte ich […]

Mehr lesen