Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Nun endlich habe ich meinen kuscheligen Cardigan in meiner Lieblingsfarbe Weinrot genäht.

Vor über einem Jahr, Oktober 2015 war es, fühlte ich diesen Stoff in einem Stofflanden in Freiburg und wollte ihn unbedingt als Cardigan. So ein teures Stöffchen – sehr hoher Wollanteil – musste lange warten, bis ich ihn nach Hause nehmen konnte. Ja, fünf Wochen Sparen steigert die Vorfreude sehr. Dann hatte ich ihn endlich. Noch schnell vor dem Abendsport geholt, im Anschluss noch schnell einkaufen (Öl und Milch in Glasflaschen). Beim Einpacken des Einkaufes dachte ich noch, mh, vielleicht solltest die Lebensmittel nicht unbedingt in Jütebeutel mit dem teuren Stoff packen – ach, egal. In der Umkleide stelle ich meine zwei Jütetaschen ab, wollte gerade meine Schuhe aufschnürren, da griff ich reflexartig nach vorne, um die fallende Tasche aufzuhalten – vergebens. Auf dem Steinboden entstand eine Fütze aus dem teuren Öl und der guten Milch…Und mitten drinnen mein neuer, teurer Stoff. Ahhhhh. Ölflecken aus einem Wollstoff zukriegen, erwies sich als sehr schwer. Mehrmals gewaschen – vergebens. Am Ende brachte ich den Stoff zur Reinigung und für 4,8€ bekam ich einen nicht mehr öligen Stoff zurück. Auch nicht verfilzt – Glück gehabt. Ja, und dann lag da der Stoff. Ich traute mich nicht, den Stoff anzuschneiden, also schnitt ich die petrolne Alegra zu. Diese blieb bis in den Oktober dieses Jahres liegen. Aber gestern habe ich es endlich über mich gebracht und habe den tollen Stoff in meiner Lieblingsfarbe angeschnitten und es nicht bereut.

Siehe hier, meine Alegra, dieses mal mit der Kragenvariante 2 (die Variante 4 bei der petrolnen war mir doch etwas viel Stoffvolumen, so ists perfekt). Die Ärmel etwas verlängert, damit sie zum Reinkuscheln und Lummeln sind. Hach, ist das jetzt schön warm.

Hier sieht man übrigens eine schöne Möglichkeit einen Sommerrock im Winter zu tragen – ihn alljahrestauglich zu machen.

Maria von widerstandistzweckmäßig hat mich mit ihren Beitrag motiviert auch meinen sommerlichsten Rock (diesen Blumenrock) für diese kalte Jahreszeit umzustylen und mir gefällt die Kombi sehr gut.

 

Die Wellen legen sich nach dem ersten Waschen gewiss und ich bin stolz auf mein allererstes ganz allein und ohne Hilfe oder Zureden von anderen Näherfahrenen geschneidertes Kleidungsstück aus elastischem Stoff. Alegra 1 habe ich ja beim Haendmeid genäht und meine Martha (noch nicht gezeigt) bei einer Nähfreundin.

Und ich hoffe, dass ich nicht zu spät für die letzte Runde 12 Letters of Handmade Fashion bin. Im Januar hat es mit meinem Wollrock leider nicht geklappt.

Jetzt bezieht sich das L auf Lieblingsfarbe und Lümmelcardigan – ein ganz bequemer Cardigan zum Entspannen. Ladylike würde vielleicht auch noch passen.

Und ich möchte endlich mal bei Creadienstag mitmachen.

Dazu geht’s noch zu handmade-on-tuesday und DienstagDinge.

Print Friendly, PDF & Email

, , ,

4 Responses to Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

  1. Maria Widerstand 29. Dezember 2016 at 15:41 #

    Hallo Maria!

    Dein neuer Cardigan ist wirklich super schön geworden und die Kombination mit dem Rock ist wirklich sehr gelungen! Danke fürs Verlinken!

    Was für ein Glück, dass Dein Unglück mit dem Öl doch noch einen guten Ausgang hatte.

    Viel Freude damit!

    lg
    Maria

    • Maria 30. Dezember 2016 at 11:25 #

      Lieben Dank 🙂 Die Jacke ist so ein Allroundtalent, die passt mit fast allem 😀 Aber mit dem Rock gefällt es mir besonders gut.Hab mir noch überlegt aus dem Reststoff ne kurze Radlerhose zu nähen, dann ists unterm Rock auch schön warm 🙂 oder es wird etwas fürn Baby, mal sehen.

      Liebe Grüße zurück,
      Maria

  2. Daniela 30. Dezember 2016 at 8:41 #

    Hallo!
    Ich finde auch, dass dein neuer Cardigan wunderschön geworden ist. Schade, dass du so viel Ärger damit hattest, bis zu ihn endlich vernähen konntest.

    Liebe Grüße, Daniela

    • Maria 30. Dezember 2016 at 11:27 #

      Lieben Dank 🙂 Ich mag meine neue Kuscheljacke auch sehr gern. Werd mich jetzt wohl öfter an tolle Wollstrickstoffe trauen.

      Liebe Grüße zurück,
      Maria

Schreibe einen Kommentar