Knotenstirnband

Knotenstirnband

Dieses Stirnband wollte ich eigentlich schon letzten Herbst nähen. Den kuscheligen Sweatstoff hatte ich auch sofort gekauft, aber irgendwie blieb es dabei. Ein halbes UFO. Bei LoNeJo habe ich  vor einiger Zeit diese Anleitung gefunden und mich ein bisschen an ihr orientiert. Leider nicht ganz, sodass mein Knoten nicht richtig drinnen ist. Doof. Wird beim nächsten besser. Tragbar ist es trotzdem. Mir gefällts!

Knotenstirnband

Und es passt gut zu meinem Wintermantel (den ich jetzt allerdings noch nicht trage, grade heute war es dann doch wieder etwas wärmer, Anfang der Woche hätte ich das Stirnband allerdings täglich tragen können).

Aber Stirnband-Selfies-Machen ist total doof (besonders auf dem Weg zum Einkaufen so schnell nebenbei)! – und ich habe erst gerade gemerkt, dass das Stirnband dieses Mal auch noch verdreht aufn Kopf war – mist, da muss ich wohl morgen nochmal neue machen…

Knotenstirnband

Und wie man so ein Stirnband mit offenen Haaren trägt, muss ich auch noch lernen…

Knotenstirnband

  Und da es sich hier um ein Tutorial-Fundsache handelt, verlinke ich hier noch den Post von Juliespunkt: bei dem Sew-along ging es diese Woche um Dinge für Erwachsene. Vorbeischauen lohnt sich, da sind sehr nette Ideen dabei!

Print Friendly

, ,

One Response to Knotenstirnband

  1. juliespunkt 27. September 2015 at 9:19 #

    Na da können Herbst und Winter ja kommen, du bist bestens vorbereiten 😉
    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar