Häschenkrabbelgruppeneröffnung

Häschenkrabbelgruppeneröffnung

Ich krank zuhause, zu wenig Energie für größere Sachen, zu viel Langweile, um nur dazuliegen oder mich berieseln zu lassen (Hörspiel, Roman, Film, ect.). Da muss ich doch irgendetwas mit den Fingern machen. Also habe ich nach zwei Jahren endlich das Nähset „Drei Kaninchen“ von Kleinetroll/AtelierPippilota herausgekramt und mich seit Jahren mal wieder dem Handnähen gewidmet. Das Set habe ich vor zwei Jahren beim Nadelstiche Allgäu in Oberstdorf gekauft und seitdem schlummerte es im Schrank.

Nun hoppeln drei kleine Osterhäschenkinder durch die Küche ziwschen den Blumen und Kräutern (im Wohnzimmer würden sie Opfer der zwei Raubtiere werden).

   

Das ist drin

Schnitt/ Anleitung: „Drei Kaninchen“ von Kleinetroll/AtelierPippilota

Material: Filz, Wolle, Pfeiffenputzer, Holzperlen und Pompoms sind im Set erhalten, man braucht nur noch passendes Nähgarn

Werkzeug: Schere & Handnadel

Kosten: Nähset: 6,95€

Arbeitszeit: ca. 7 Stunden für 3 Häschen – meditatives Arbeiten

Fazit: ich wurde dafür ziemlich belächelt, aber wenn man sonst eh nix sinnvolles mit seiner Zeit anzufangen hat, ist das eine super Beschäftigung. Und geübtere HandnäherInnen sind gewiss wesentlich flinker. Es war nicht wirklich ein UFO, aber ein halbes, da alles dafür hier war, ich aber nie damit angefangen habe. Da muss ich noch erwähnen, ich hab noch zwei solche Nähsets von Kleinetroll: „Drei Hühner und ein Hahn“ und „Schafsfamilie“

verlinkt bei: Creadienstag und Dings von Dienstag und Handmade on Tuesday

Print Friendly, PDF & Email
error

, , ,

8 Responses to Häschenkrabbelgruppeneröffnung

  1. Uta 3. April 2019 at 7:32 #

    Oh, die sind aber niedlich, ich mag die Packungen von KleinerTroll auch gern, aber mir sind sie zu fitzelig 🙂

    • Maria 8. April 2019 at 11:46 #

      danke 🙂 zu viele werde ich, denke ich, auch nicht machen. Mag auch mehr große Objekte, aber da ist der Materialverbrauch natürlich auch gleich ein anderer
      Liebe Grüße,
      Maria

  2. ELFi 4. April 2019 at 7:05 #

    Servus Mary!
    Mein Gott sind die süüüß! Ich belächle dich nicht, im Gegenteil: ich freue mich, dass du die Drei beim DvD zeigst. Danke dafür und liebe Grüße
    ELFi

    • Maria 8. April 2019 at 11:46 #

      Dankeschön 🙂
      Liebe Grüße zurück,
      Maria

  3. Suzan 5. April 2019 at 12:44 #

    Du hast die Hasschen wunderschon gemacht.
    Liebe Grusse,
    Suzan

    • Maria 8. April 2019 at 11:47 #

      danke 🙂
      Liebe Grüße zurück,
      Maria

  4. made with Blümchen 6. April 2019 at 6:20 #

    Ah, ich habe auch einige „NAFOs“ gesammelt – Nicht AngeFangene Objekte. Projekte, für die ich schon alles zusammengestellt habe, es liegt alles bereit, aber immer wieder drängeln sich wichtig-dringendere Dinge vor. Fein, dass Du die Häschchen jetzt rechtzeitig als Osterdeko gewerkelt hast, sehen niedlich aus. lg, Gabi

    • Maria 8. April 2019 at 11:48 #

      Danke 🙂
      Ja, genau, solche NAFOs habe ich in Massen, sollte wohl dafür mal eine Liste führen, jetzt, wo die UFOs langsam immer weniger werden. Ich verlier da nämlich gelegentlich den Überblick und es wäre ja zu schade für das schon angesammelte Material…

      Liebe Grüße zurück,
      Maria

Schreibe einen Kommentar zu Maria Klicke hier um Antwort zu löschen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.