Bettkopfteil aus Klickpakettresten

Bettkopfteil aus Klickpakettresten

Für unsere neue Wohnung haben wir so einiges selbstgebaut, angefangen bei der Renovierung und Raumgestaltung bis zum Möbelbau. Mal aufwendiger, mal schnell und einfach. Gezeigt habe ich euch hier schon unsere Berggipfelgarderobe aus Bretterresten, den Waschtisch aus einer alten Kommode und die muffelige alte Truhe, die nun gut riecht und gut aussieht. Das heutige Projekt […]

Mehr lesen
Muffige Truhe wird wieder benutzbar

Muffige Truhe wird wieder benutzbar

 Es war einmal eine alte Truhe in einem unterfränkischen Kloster. Mehrere Nonnen teilten sich diese große Truhe, bis das Kloster aufgelöst wurde. Mit Bleistift wurden ihre Namen auf der Deckelinnenseite notiert: Und durch das Auflösen des Klosters gelang irgendwie die Truhe mit weiteren Möbeln zu meinem Großvater. Und irgendwann ging sie weiter zu seiner Tochter […]

Mehr lesen
Indian Marbella Dress

Indian Marbella Dress

Mein erstes Mal MeMadeMittwoch! Mein erstes Webwarekleid mit richtig professionellen Details (zumindest für mein ungeübtes Auge)! Mein erstes richtige Kleid (das Infinitydress zähl ich im Nachhinein nicht als richtiges Kleid)! Mein erstes so aufwändiges und langwieriges Nähprojekt! Das erste Mal Marbella Dress! Mein erster Itch-to-Stich-Schnitt! Mein erstes Probekleid für mein Hochzeitskleid! Mein erstes Mal unsichtbarer […]

Mehr lesen
Berg Garderobe

Berg Garderobe

Unsere Baustelle ist so gut wie beendet. Immer mehr Einrichtungsprojekte finden die Zeit umgesetzt zu werden. Manche habe ich vor über einem Jahr geplant, andere sind auch sehr spontan. So wie dieses hier. Ein in letzter Zeit typischer Abend: ich liege wach neben meinem schlafenden Freund und überlege, was jetzt noch wann und wie in […]

Mehr lesen
Stoffspielerei Denim verschiedene Techniken

Stoffspielerei Denim verschiedene Techniken

Griselda von machwerk läd heute zur Stoffspielerei: Denim ein. Sie hat ein interessantes Jeanskleid mit Chenilletechnik gezaubert. Auch bei den anderen sind tolle Stücke entstanden: alle spielen mit verschiedenen Jeansfarbtönen oder dem Ausfranzen. Eins toller als das andere! Vorbeischauen rentiert sich! Als erstes habe ich mich über das Thema gefreut. Juhu, endlich ein Anlass meinen […]

Mehr lesen
Aus alt mach neu: Kommoden unterschiedlich wieder schön machen

Aus alt mach neu: Kommoden unterschiedlich wieder schön machen

Vollholzmöbel sind einfach super. Wenn sie irgendwann alt und unansehnlich werden, kann man sie abschleifen, neuölen oder neustreichen und sie sehen wieder prima aus. Heute zeige ich euch zwei sehr unterschiedliche Kommoden, die ich für unsere neue Wohnung hergerichtet habe. Ich wollte schon immer Kommoden restaurieren, aber hatte immer nur neustreichen im Kopf und eigentlich […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Pojagi

Stoffspielerei: Pojagi

Suschna von TextileGeschichten läd heute zur Stoffspielerei: Seltene Techniken ein. Sie stellt die Tambourstickerei in diesem Rahmen vor. Sashiko, Gobelinstickerei-verschnitten, Smocken, Kleistertechnik,  Brettchenweben, Chenille und ein Reise-Klöppelkissen sind bei den anderen entstanden. Eins toller als das andere! Und Siebensachen-zum-Selbermachen hat zufällig auch ein Pojagi-Vorhang genäht! Allerdings wesentlich exakter und sauberer wie ich… in grau und […]

Mehr lesen
Studentenküche

Studentenküche

Heute stelle ich euch meine erste eigene Küche vor. Zuvor hatte ich nur Mama’s Küche, Gastfamilienküche in Irland und Italien, WG-Küche in Freiburg und Rom und so manche Hostelküchen und die gemeinsame Küche von meinem Freund und mir in Bottrop (ok, die hat er schon stark nach meinen Wünschen zusammengestellt, aber trotzdem war es dort […]

Mehr lesen
Laptoptasche Nr.3

Laptoptasche Nr.3

Auf Wunsch nähte ich im Winter 2014 auch noch für eine weitere Freundin eine Laptoptasche oder besser gesagt ein Laptopschlafsack. Und eigentlich wollte ich wie schon für den Handyschlafsack ein Tutorial dazuschreiben, aber die dritte, geplante Laptoptasche habe ich nie genäht (nur zugeschnitten) und den Zettel mit den Maßangaben und der Rechenmethode für die perfekte […]

Mehr lesen
Osterbäckerei

Osterbäckerei

Nun steht Ostern wieder vor der Türe und in den Läden gibt es haufenweise Schokolade in allerlei Formen und Farben eingepackt. Ich liebe Schokolade, ja, wirklich, aber muss es in diesem Übermaß und in so viel Verpackung sein? Ich möchte das nicht und ich möchte meinen Schokoladenkonsum zum Wohle der Natur senken – Süßes mag […]

Mehr lesen
Schmusedrache

Schmusedrache

Ich strich gerade die Wände meiner letzten Wohnung, als ich den Anruf meines Bruders bekam, das ein neuer Erdenbürger nun da sei, dessen Tante ich bin. Als ich zwei Wochen später nach NRW fuhr, hielt ich einen Winzling in der Hand, der so zart und zerbrechlich wirkte. Ja, mit Neugeborenen hatte ich bisher noch nicht […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 9: Resultat

meine perfekte Garderobe 9: Resultat

In den letzten Monaten habe ich euch meinen Kleiderschrank mit meiner individuellen Interpretation von Capsule Wardrobe vorgestellt: Teil 1: Grundlagen Teil 2: Oberteile Teil 3: Unterteile Teil 4: Kleider Teil 5: Jacken Teil 6: Mützen, Schals & Co Teil 7: Schuhe Teil 8: Schmuck Überlegt hatte ich noch Taschen, Gürtel und Frisuren, aber meine Handtaschen […]

Mehr lesen
Sieben Sachen (auf der Baustelle) - Bericht 2

Sieben Sachen (auf der Baustelle) – Bericht 2

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Und wie schon das letzte Mal im Februar, verbringe ich besonders am Wochenende die meiste Zeit auf der Baustelle: Morgens als erstes die […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 8: Schmuck

meine perfekte Garderobe 8: Schmuck

Die meisten werden sich wohl fragen, was hat Schmuck mit dem Aufbau der eigenen perfekten Garderobe zu tun? (nach Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7) Der meiste Schmuck sticht bei einem Outfit selten sofort ins Auge, aber bei näherem Betrachten (z.B. im Gespräch oder beim Blick in […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 7: Schuhe

meine perfekte Garderobe 7: Schuhe

Als ich mich mit Capsule Wardrobe auseinandergesetzt habe, kam ich auf den Entschluss, nur noch braune Schuhe zu haben. Die passen zu allem. Nicht mehr das Problem von grünen Schuhen zur roten Hose. Also brauchte ich meine anderen Schuhe noch auf (zu diesem Zeitpunkt hatte ich einige kurz-vor-dem-aus-allen-Nähten-gehenden Schuhe) oder verschenkte sie. Ich bevorzuge Lederschuhe. […]

Mehr lesen
Stoffspielerei: Kopfputz

Stoffspielerei: Kopfputz

Gabi von Madewithblümchen ist heute Gastgeberin der Stoffspielereien, sie hat das Thema „Kopfputz“ ausgesucht. Und da ich in meinem „Ich-näh-mir-meine-Mini-Garderobe“-Projektplan einen Hut für dieses Jahr vorgenommen habe, war der Hut diesen Monat dran. Ich geb zu, ziemlich spontan. Gabi hat in ihrem Beitrag Hutinspirationen vorgestellt und es hat keine 12 Stunden gedauert, dann lag vor […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 6: Mützen, Schals & Co

meine perfekte Garderobe 6: Mützen, Schals & Co

Tschuldigt für die Verspätung, letzte Woche ging es hier zu arg drunter und drüber und ich habe noch etliche Fotos und Zeit für diesen Beitrag der Reihe „meine perfekte Garderobe“ gebraucht. Für kühlere Tage braucht’s bei mir schnell eine Mütze, einen Schal oder ein Tuch und auch ab und an Handschuhe (jetzt im Winter immer!). […]

Mehr lesen
Sieben Sachen (auf der Baustelle)

Sieben Sachen (auf der Baustelle)

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Morgens gleich mal die Küchenwände gestrichen Anschließend sämtliche Malersachen ausgewaschen und in die Sonne gelegt zum Trocknen (die letzte Runde Streichen ist wohl […]

Mehr lesen
goldenes Häkeltäschchen

goldenes Häkeltäschchen

Am dritten Advent schlenderte ich mit meiner Großmutter und der Familie meines Bruders über den Sommerhausener Weihnachtsmarkt. Dieser Weihnachtsmarkt ist ein ganz besonderer markt, da die meisten „Stände“ in Höfen, Häusern, Gewölbekellern und Atelies sind und sich über die gesamte Altstadt erstrecken. Am Abend leuchten an vielen Ecken Kerzen und es hat eine außergewöhnliche Atmosphäre. […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 5: Jacken

meine perfekte Garderobe 5: Jacken

Bei Jacken bin ich an sich relativ minimalistisch. Bis auf die Cardigans. Cardigans: Früher hießen sie Strickjacken, jetzt sagt fast jeder Cardigans dazu. Und ich mag sie sehr. Ich trage sie das ganze Jahr. Insbesondere an Tagen, die kalt anfangen, warm werden (und dann wieder kalt werden). Im Kindergarten ist es frühs noch etwas kühler, […]

Mehr lesen
Ikea Lampe verschönern und die passenden Vorhänge dazu

Ikea Lampe verschönern und die passenden Vorhänge dazu

Es war einmal vor vielen Jahren, da zog mein Liebster in die wunderschöne Großstadt Bottrop *hust*. Und er wollte mir eine Freude machen und kaufte eine Stofflampe vom Ikea mit merkwürdigen Stoffknöpfen, die mir allerdings nicht gefiel. Aber ich durfte sie verändern. Da es auch noch einen Vorhang für das winzige Schlafzimmerfenster brauchte (die blinkende, […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 4: Kleider

meine perfekte Garderobe 4: Kleider

Folge 4 der „Meine Perfekte Garderobe“-Reihe (Teil 1 & Teil 2 & Teil 3): Kleider sind toll! Ein Teil an und fertig! Aber bezüglich waschen eigentlich nicht so toll. Hosen und Röcke müssen einfach nicht so oft in die Waschmaschine wie Oberteile bei mir. Und da das Oberteil am Kleid fest ist, muss dieses somit […]

Mehr lesen
Ich näh mir eine Mini-Garderobe 1/12- missglücktes Kimono T-Shirt

Ich näh mir eine Mini-Garderobe 1/12- missglücktes Kimono T-Shirt

Mein erstes Jerseyoberteil, dass ich zu Ende nähen wollte. Einen besonders hübschen Stoffschatz hatte ich hierfür hergenommen und mich sehr auf mein allererstes T-Shirt gefreut. Den allbekannten Kimono-T-Shirt-Schnitt hatte ich mir dafür ausgesucht. Es sollte ein Basisteil passend zum Jahres Sew Along Motto von mein Basisteil ist das Januarthema beim Jahres Sew Along von Fräulein […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 3: Unterteile

meine perfekte Garderobe 3: Unterteile

Heute geht es in der Reihe „Meine perfekte Garderobe“ (Teil 1 & Teil 2)um die Unterteile  – das klingt im Deutschen etwas komisch. Gemeint sind die Hosen und Röcke. Wieder stelle ich mir zu Beginn einige Fragen, auf was ich wert lege bei meinen Hosen… die Länge: lange Hosen müssen bis zum Knöchel gehen (nicht […]

Mehr lesen
Cupcakeseinladungskarten

Cupcakeseinladungskarten

Hachja, vor einem Jahr kamen eine Freundin und ich recht spontan auf die Idee aus meinem Geburtstag raus und in ihren reinzufeiern. Und da wir beide gerne basteln, kam das eine zum anderen und wir trafen uns an einem Nachmittag um sämtliche Einladungskarten zubasteln. Die Gesichter unserer Freunde war zu gut: was? oh, wie cool. […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 2: Oberteile

meine perfekte Garderobe 2: Oberteile

Nachdem ich letzte Woche mit den Grundlagen meiner perfekten Garderobe angefangen habe, geht es nun heute mit dem ersten Teil des Inhaltes weiter: Oberteile! Oberteile wechsel ich im Normalfall häufiger als die Unterteile (Hosen & Röcke). Daher ist hier meine Auswahl selbstverständlicherweise wesentlich größer. Eigentlich auch schon zu groß… Aber ich habe einige Jahre alleine […]

Mehr lesen
FuchsTrösterchen - Kühlschrankfuchs

FuchsTrösterchen – Kühlschrankfuchs

Vor einiger Zeit habe ich im Rahmen meiner pädagogischen Arbeit („Frau Kamphans, sie sind doch so handarbeitstechnisch begabt, könnten Sie nicht einmal …“) ein Kühlschrankmonsterchen und einen Kühlschrankfuchs (nach eigenem Schnitt) genäht. Eigentlich wollte ich auch immer den Fuchströsterchen in verschiedenen Maßen nähen und ein Schnittmuster daraus entwickeln, aber es kam bisher immer noch nicht […]

Mehr lesen
meine perfekte Garderobe 1: Grundlagen

meine perfekte Garderobe 1: Grundlagen

Seit Sommer 2015 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema „meine perfekte Garderobe“. Wie genau ich dazu kam, kann ich leider nicht mehr sagen. Wahrscheinlich durch das Lesen von vielen verschiedenen Blogs, dazu die Inspiration von Minimalismus und Ressourcenschonung. Damit habe ich mich eigentlich auch schon viel länger beschäftigt, aber das Thema Kleidung hat sich […]

Mehr lesen
Ich näh mir meine Mini-Garderobe – meine Projektliste

Ich näh mir meine Mini-Garderobe – meine Projektliste

Ein Projekt, welches ich bei Ines von Nähzimmerplaudereien entdeckt habe und ursprünglich von Miriam von Brülläffchen  ist.  Und da es ja noch Anfang Januar ist, dachte ich, da mache ich doch gleich noch mit. Auf meiner Nähliste von meinen Vorhaben 2017 habe ich ja schon fast alle Projekte gesammelt und da passt das Projekte Mini-Garderobe […]

Mehr lesen
Vorhaben 2017

Vorhaben 2017

Kreatives: Im letzten Jahr kam ich leider nicht zu so vielen Projekten, wie ich gehofft hatte, dafür aber zu sehr wichtigen, wie im letzten Beitrag berichtet. Dieses Jahr stehen auch große Themen bei mir an und so manches will zu Ende gebracht werden. So möchte ich dieses Jahr tatsächlich ohne UFOs (=unfertige Objekte) beenden – […]

Mehr lesen
Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016

Das Jahr 2016 ist nun fast um und ich blicke zufrieden auf die letzten 12 Monate zurück. Ja, verglichen zu anderen Jahren habe ich nur wenig genäht und gewerkelt, aber ich bin mit dem, was ich gemacht habe, dafür umzuzufriedener. Lauter Lieblingsteile sind entstanden. Mit meinem Kleiderschrank habe ich mich in diesem Jahr sehr stark […]

Mehr lesen
Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Wollalegra in meiner Lieblingsfarbe zum Lummeln

Nun endlich habe ich meinen kuscheligen Cardigan in meiner Lieblingsfarbe Weinrot genäht. Vor über einem Jahr, Oktober 2015 war es, fühlte ich diesen Stoff in einem Stofflanden in Freiburg und wollte ihn unbedingt als Cardigan. So ein teures Stöffchen – sehr hoher Wollanteil – musste lange warten, bis ich ihn nach Hause nehmen konnte. Ja, […]

Mehr lesen
Plätzchenauswahl

Plätzchenauswahl

Nun ist schon der 3.Advent und ich habe immer noch keine Plätzchen gebacken (ok, doch im Kindergarten dreimal Terrassenplätzchen…aber die sind ja für die Kinder, nicht für mich zuHause). Seit 11 Tagen nutzen wir die freie Zeit für die aufwändige Renovierung unserer neuen Wohnung. Falls ich nächste Woche tatsächlich noch Restzeit übrig haben werde, werde […]

Mehr lesen
Altes wieder Tragbar 3: Kleidung färben

Altes wieder Tragbar 3: Kleidung färben

Nachdem letzten Posts „Altes wieder Tragbar 1: Kleidung flicken“ und „Altes wieder Tragbar 2: Kleidung umnähen“ nun die nächste Möglichkeit, Kleidung, die einem nicht mehr gefällt, wieder für sich selbst tragbar zu machen: das Färben. Theoretisch gehört das Senfgelb zu den Herbstfarben und ja, ich fand es schon recht cool einen sonneblumengelben Cordblazer zu haben, […]

Mehr lesen
Fuchshandschuhe

Fuchshandschuhe

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich euch meine neuen Fleece-Fuchs-Handschuhe, die ich schon im Herbst 2014 zugeschnitten hatte und die seitdem darauf gewartet haben, endlich genäht zu werden. Das Schnittmuster ist von Pattydoo und ist hier online kostenlos zum downloaden.   Gefüttert habe ich die Handschuhe mit kleinen Resten eines braunen Jerseys: Bündchen hatte ich […]

Mehr lesen
Altes wieder Tragbar 2: Kleidung umnähen

Altes wieder Tragbar 2: Kleidung umnähen

Nachdem letzten Post „Altes wieder Tragbar 1: Kleidung flicken“ nun die nächste Möglichkeit, Kleidung, die einem nicht mehr gefällt, wieder für sich selbst tragbar zu machen: Änderungsschneiderei – damit kommen wohl die meisten mit einer Nähmaschine in Kontakt: gekaufte oder geerbte Kleidung passt nicht: zu groß, zu klein, zu weit, zu eng, zu lang, zu […]

Mehr lesen
Torta Caprese - der beste Kuchen der Welt

Torta Caprese – der beste Kuchen der Welt

In Rom habe ich den besten aller besten Kuchen probieren dürfen: Torta Caprese: Torte von Capri. Capri ist eine kleine Insel bei Neapel. Zu Capri gibt’s ein kleines Sprichwort “Chi capri non vede, paradiso non crede.” – “Wenn du noch nie Capri gesehen hast, kannst du nicht an das Paradies/den Himmel glauben.” Ich habe Capri […]

Mehr lesen
Altes wieder Tragbar 1: Kleidung flicken

Altes wieder Tragbar 1: Kleidung flicken

Nach mehreren gründlichen Ausmistungsrunden verkleinerte sich mein Schrankinhalt extrem – ein wenig zuextrem. Und nicht alles, was nicht gepasst, gefallen oder kaputt war, wollte ich aus meinen Händen geben – zu sehr hing ich an einzelnen Kleidungsstücken noch oder fand niemand, dem es gefallen hat. Außerdem hatte ich Bedarf an so manchen Sachen, aber die […]

Mehr lesen
Fox Mug Rug

Fox Mug Rug

Zum heutigen verfuchtsten Montag möchte ich euch eine Überraschung zeigen. Eine Überraschung für mich. Ich kam nämlich gestern abend nach einem Wochenende auswärts nach Hause und da lag ein Brief für mich. Gabi’s Logo „made with blümchen“ habe ich natürlich gleich erkannt und mich wie Bolle gefreut. Schnell ausgepackt und da kam ein Fuchs hervor. […]

Mehr lesen
Infinity Dress

Infinity Dress

Vor langer, langer Zeit – vor 8 Jahren, um genau zu sein, nähte ich zusammen mit meiner Freundin Alex mein erstes Kleid. Mein erstes Kleidungsstück. Im Winter stand mein Tanzkurs-Abschlussball an und das Thema war bei den Mädchen der Jahrgangsstufe: Kleidfarbe und Absatzhöhe. Ich fiel aus der Reihe: ein selbstgenähtes Kleid und dann auch noch […]

Mehr lesen
Stoffbinden

Stoffbinden

In meinen ersten Lebensjahren hatte ich Stoffwindeln und dennoch habe ich 12 Jahre lang Plastikbinden benutzt. Nicht nur, unbequeme Ökovarianten waren auch dabei, Tampons und meinen Divabecher habe ich nun auch schon seit sechs Jahren, aber immer wieder habe ich einen Haufen an Plastik verbraucht um diesen innerhalb weniger Stunden vollzubluten. Natürlich jede Binde hygienisch […]

Mehr lesen
Finnische Moomins-Saunatasche

Finnische Moomins-Saunatasche

Es ist vollbracht: nach über 2,5 Jahren ist meine finnische Moomins-Saunatasche endlich fertig! Nie blieb ein UFO (=unfertiges Objekt) so lange liegen. Warum finnisch? – Na, das ist doch klar: die Zeichentrickserie Moomins kommt ursprünglich aus Finnland und nachdem ich drei Wochen in Moominsbettwäsche bei meiner finnischen Freundin (mit der ich schon das Drei-Länder-Kochen in […]

Mehr lesen
Fuchs-Thermoskanne

Fuchs-Thermoskanne

Zum heutigen verfuchsten Montag etwas passend zur Jahreszeit: eine Fuchs-Thermoskanne. Man braucht dazu eine Thermoskanne, einen nicht wasserlöslichen Stift und bei Bedarf noch etwas wie Nagellackentferner, Schmutzradierer oder ähnliches um im Zweifelsfall Vermaltes wieder zu entfernen. Ich habe einfach darauflosgemalt. Wollte einen „Geometric Fox“ – naja, ohne Lineal wird das irgendwie nicht so geometrisch. Aber […]

Mehr lesen
Fuchs T-Shirt

Fuchs T-Shirt

Nach einem Jahr Fuchspause läute ich heute wieder zum Verfuchsten Montag ein! Ich habe noch soo viele DIY-Ideen rund um den Fuchs und habe nun hoffentlich mehr Zeit und Muse sie auch umzusetzen. Heute zeige ich euch ein Ergebnis von dem Siebdruckworkshop bei Haend Meid in Graz vorletztes Wochenende. Als ich bei Gabi von madewithbluemchen  […]

Mehr lesen
7 Sachen

7 Sachen

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Bohnen geerntet und vier Eimer voll aus den Schoten geschält. Besonderstoll finde ich die Feuerbohnen (PINK) und die Wachtelbohnen, die wie Wachteleier aussehen. […]

Mehr lesen
Petrole Alegra

Petrole Alegra

Ich hab die Muse wieder gefunden – in Graz beim Haend Meid. Dort habe ich die positive Näh- und Machenergie vieler anderen Frauen aufgesogen und wurde nach vielen vielen Wochen, Monaten, selbst endlich wieder an der Nähmaschine tätig. Unter anderem hatte ich meine im September 2015 zugeschnittene Alegra dabei. Damals ließ ich sie liegen, da […]

Mehr lesen
Flickenteppiche

Flickenteppiche

Das Erbe meiner Mutter: Faszination und Umgang mit Textilien. Das fesselt sie seit über 40 Jahren und mich nun auch seit einigen Jahren. Tendenz steigend. Und vor etwa 35 Jahren – so in etwa in meinem Alter – upcycelte meine Mutter eine Menge alter, kaputter Kleidungsstücke auf eine so nachhaltige Art und Weise, dass diese […]

Mehr lesen
Alte Technik herausgekramt

Alte Technik herausgekramt

In der dritten oder vierten Klasse brachte mir meine Freundin das Armbandknüpfen bei: der erste Knoten: man mache zwei Knoten mit zwei Schnüren. Ganz einfache Sache. Mit der Zeit lernten wir noch den Knoten in die andere Richtung kennen und kamen damit schon richtig weit: Streifen, Zickzack… Na, wer erinnert sich noch an seine eigenen […]

Mehr lesen
Ketten reparieren

Ketten reparieren

Wenn es wärmer wird, trage ich wieder mehr Ketten. Ob Anhänger oder durchgängig Perlen, das variiert Jahr zu Jahr, auch Tag zu Tag. So hat sich eine ganz schöne Sammlung angesammelt. Im Rahmen meines „Perfekten Kleiderschrankes“ bin ich nun auch meinen Schmuckschrank durchgegangen und habe sortiert in: Perfekt, ideal so, trage ich gerne, passt farblich, […]

Mehr lesen
Kabelbinder

Kabelbinder

     Zum letzten Weihnachten habe ich 24 Säckchen genäht mit je sieben bis zehn Kabelbindern! Das waren etwa 215 Kabelbinder! Inzwischen habe ich sogar noch weitere für so manches Geburtstagskind genäht bzw. gebastelt. Die Kabelbinder habe ich hauptsächlich aus Filz und Snaps gemacht. Snappap und Kunstleder habe ich auch ausprobiert, aber haptisch und optisch waren […]

Mehr lesen
bester Marmorkuchen

bester Marmorkuchen

Morgen in aller Frühe geht es in den Süden zu meiner lieben spanischen Freundin gemeinsam mit meiner finnischen. Diese beiden habe ich vor über vier Jahren in Irland kennengelernt und wir haben häufig zusammen gekocht und gebacken. Die kleine Drei-Länder-Kochen-Runde entstand mit ihnen. Ich habe vor dem Urlaub brav alle frischen Zutaten aufgebraucht, außer die […]

Mehr lesen
neuer alter Pullover

neuer alter Pullover

Meine Oma hat ihren großen Kleiderschrank ausgemistet und sich von drei Kleidungsstücken getrennt – ein Anfang. Der von Motten zerfressene, ungetragene Merinopullover aus dem letzten Jahrhundert gelang in meine Hände. Viel zu schade zum Wegwerfen. 30 Mottenlöcher waren zu flicken. Aber das unregelmäßige Muster ist dankbar. Ungewohnte Farbe an mir. Ungewohnter Schnitt an mir. Leichte […]

Mehr lesen
Tulpen Cupcakes

Tulpen Cupcakes

Frühlingshafte Eierlikör-Kokos-Mango-Cupcakes mit Swiss Meringue Buttercream bzw. Weiße-Schokolade-Frischkäse-Creme Pünktlich zum Frühlingsanfang kamen meine aus der UK bestellten Russian Tips. Online werden die neuen Tüllen der Marke Nifty Nozzles so genannt. Sie sehen den klassischen Teigtüllen für Spritzteig sehr ähnlich und machen das Spritzen von Tulpen und Rosen leichter. Aber dennoch benötigen sie ein wenig Übung, […]

Mehr lesen
W wie Wollrock und Wollloop

W wie Wollrock und Wollloop

Habt ihr von der Aktion „12 Letters of Handmade Fashion“ gehört? Die Aktion, die von Laura von Tagträumerin, Ani von Kopfstücke und Selmin von Tweed and Greet organisiert wird, soll inspirieren, motivieren und ein Jahr voller handgemachter Unikate bringen.So wird jeden Monat von einer anderen Gastgeberin ein Buchstabe gezogen, zu dem alle dann den ganzen Monat […]

Mehr lesen
Schneemanncupcakes und -cakepops

Schneemanncupcakes und -cakepops

Januar vor drei Jahren gab es eine Menge Schnee. Die letzten zwei Jahre habe ich diesen Monat leider nicht in Süddeutschland verbracht, sodass ich den Schnee verpasst habe. 2013 war jedenfalls eine Menge Schnee da und mein Liebster hatte Geburtstag. Und ich wollte ihn beeindrucken und habe fast die ganze Nacht mit Dekorieren verbracht: Schokomuffins […]

Mehr lesen
Braucht's 30 Taschen wirklich?!

Braucht’s 30 Taschen wirklich?!

Wie viele Taschen braucht eine Frau? Wie viele Röcke oder andere Kleidungsstücke braucht eine Frau? Natürlich gibt es hierfür keine pauschale Antwort, aber die Frage ‚wie viele Taschen brauche ICH?‘ kann man selbst beantworten. Ich habe meine bisherigen Vorstellungen überarbeitet. Besonders meine Taschen-to-Sew-Liste war lang. Denn wozu brauche ich 30 Taschen? Ein bisschen haben mich […]

Mehr lesen
Neue To-Sew-Liste

Neue To-Sew-Liste

Ich habe ausgemistet: meine Kisten, Kleider und meine To-Sew-Liste. Ich habe neue Schwerpunkte gelegt und mir eine Farbpalette zurecht gelegt: Herbstfarben. Ich habe eine Bestandsaufnahme durchgeführt und meinen Bedarf berechnet. Gute Kombiniationsmöglichkeiten natürlich beachtet. Und das gesamte Internet abgesucht. Verschiedene Listen geführt und nun meine To-Sew-Liste überarbeitet. Was ist besonders auffällig? Wesentlich weniger Taschen, dafür […]

Mehr lesen
Wäscheklammerbeutel

Wäscheklammerbeutel

Im Sommer bin ich auf’s Land gezogen. Endlich konnte ich meine Wäsche wieder draußen an der frischen Luft trocknen. Wäre da nicht dieser Höllental-Wind, der täglich ziemlich kräftig pustet. Da waren besonders meine leichteren Keidungsstücke oder Stofftaschentücher plötzlich irgendwo. Also brauchte ich Wäscheklammern. Aber wohin mit diesen Klammern? Sie brauchen einen Beutel, den man verschließen […]

Mehr lesen
Nüsse knacken

Nüsse knacken

An zwei langen Abenden habe ich meine gesammelten Nüsse von diesem (und auch einige noch vom letzten Jahr) geknackt. Für die Adventszeit und so. Die Ausbeute war leider nicht zu groß. Schau dir den Haufen Schalen an! War das eine Arbeit! Besonders die kleinen flachen Haselnüsse aus Bottrop. Da war die Schale dicker als der […]

Mehr lesen
Fuchsdose

Fuchsdose

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich euch ein ganz einfaches DIY-Projekt: die Fuchsdose: Man braucht hierfür ein leeres Schraubglas, eine kleine (alte) Fuchsfigur, Sekundenkleber oder Heißklebepistole, Lack (ich habe es mal mit einem alten Nagellack probiert):   Reinigen, lackieren, kleben, nochmals lackieren, befüllen, fertig. So einfach! (naja, wenn der Nagellack noch nicht trocken ist und […]

Mehr lesen
Fuchstäschleins

Fuchstäschleins

Bei mir ist der Herbst eingezogen. Es ist draußen kalt und innen und endlich Dank Heizung kuschelig warm im Kerzenlicht (ja, meine Beleutung lässt noch zu wünschen übrig, aber hey, wann habt ihr das letzte Mal Fotos mit Teelichtern ausgeleuchtet?! Nächste Woche werde ich hoffentlich eine variable und besonders helle Stehlampe haben, dann werden die […]

Mehr lesen
Knotenstirnband

Knotenstirnband

Dieses Stirnband wollte ich eigentlich schon letzten Herbst nähen. Den kuscheligen Sweatstoff hatte ich auch sofort gekauft, aber irgendwie blieb es dabei. Ein halbes UFO. Bei LoNeJo habe ich  vor einiger Zeit diese Anleitung gefunden und mich ein bisschen an ihr orientiert. Leider nicht ganz, sodass mein Knoten nicht richtig drinnen ist. Doof. Wird beim […]

Mehr lesen
Flächenfilzen

Flächenfilzen

     Habt ihr schon mal gefilzt? Wie lange ist das her? Ich habe als Kind gerne und allerlei gefilzt. Aber das ist schon ein Weilchen her. Meine Mutter hat vor ein paar Jahren dann mit Flächenfilzen angefangen und stellt seitdem immer wieder tolle Tischläufer und Topflappen her. Ich habe sogar auch ein paar Rosentopflappen, passend […]

Mehr lesen
Schwarzwald Arya

Schwarzwald Arya

Bei fabulatoria  war die dritte Woche des “vergessene Taschen-Ebooks Sewing along“ mit Schnittmustern von Machwerk. Seit der Verkündigung des Sewing along habe ich mich besonders auf diese Woche gefreut: der Haken an der Sache: ich musste in dieser Woche einiges an Hausarbeiten für das Studium schreiben und bis heute fertig kriegen! Tja, so wurde es […]

Mehr lesen
Schmuckschrank

Schmuckschrank

Wo bzw. wie bewahrt ihr eigentlich euren Schmuck auf? Hier ist eine meiner besten Upcyclingsprojekten und die Geschicht dazu: Es war einmal ein einfacher Puppenschrank in den 70er Jahren. Ein kleines Mädchen bekam dieses geschenkt und spielte viele Jahre mit ihm. Als das Mädchen älter wurde, verschwand der Schrank im Keller. Das Mädchen wurde zur […]

Mehr lesen
Asiatische Kosmetiktasche

Asiatische Kosmetiktasche

Bei fabulatoria ist die zweite Woche des “vergessene Taschen-Ebooks Sewing along“, diese Woche mit Schnittmustern von Lillesol und Pelle. Zeit habe ich gerade eigentlich keine, aber siehe da, die kleine Kosmetiktasche, die es als kostenloses Schnittmuster von Lillesol und Pelle gibt, habe ich heute Abend dann doch genäht. Geht ruckzuck, wenn man nicht wie ich […]

Mehr lesen
Markttasche

Markttasche

Das erste Mal dieses Jahr mit Freude etwas genäht! Seit Weihnachten war ich bis jetzt nur einmal für meine Vorhänge an der Nähmaschine. Ich hatte bis jetzt einfach noch keine Zeit und Muse. Erst war ich vier Monate in Rom, dann kam die Wohnungssuche und der Umzug, dann rückte mein Studium extrem in den Vordergrund. […]

Mehr lesen
Fuchsstempel

Fuchsstempel

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich meinen geschnitzten Fuchs-Stempel: Ein bisschen wild und verzottelt ist mein Fuchs: Meine Brüder haben vor vielen vielen Jahren einen kleinen Druckverlag mit selbstgeschnitzten Stempeln gehabt.  Sie haben Blöcke, Briefpapier, Geschenkanhänger, Lesezeichen, Postkarten ect. bedruckt und auf ihrem Stand verkauft. Als kleine Schwester habe ich mir gerne ihre Stempel ausgeliehen […]

Mehr lesen
Fuchstopfuntersetzer bzw. Fuchspinnwand

Fuchstopfuntersetzer bzw. Fuchspinnwand

Zum heutigen verfuchtsten Montag (nach einer langen Pause) zeige ich euch meinen Fuchs-Topfuntersetzer aus Kork. Diese runde Korkuntersetzer gibt es sehr günstig bei IKEA und lässt sich einfach mit dem Messer in gewünschte Form schneiden. Damit nicht zu viele frischgeschnittene Ränder entstehen, ist dieser Fuchskopf wieder sehr rund, wie schon die Fuchskekse und der Fuchskuchen. […]

Mehr lesen
7 Sachen

7 Sachen

Von Frau Liebe: 7 Sachen Immer wieder Sonntags … 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Das erste Mal einen Schlafsack gewaschen Mittagessen (Gnocchi mit Gorgonzolasauce und Mangold) geschnipselt Meinem Liebsten einen Zitronenkuchen zum Mitnehmen gebacken am Fahrrad geschraubt […]

Mehr lesen
Elefantenkissen

Elefantenkissen

Nach über vier Monaten weitweg von meiner Nähmaschine krame ich nun wirklich in den Tiefen meines Bilderarchives, zum Glück bin ich am Montag wieder in Freiburg! Eine alte Kindergarten- und Schulfreundin hat vor drei Jahren ein Elefantenkissen in ihrer Lieblingsfarbe von mir bekommen, Schnittmuster selbstgezeichnet:    

Mehr lesen
Handyschlafsack Rosen

Handyschlafsack Rosen

Mal wieder einen Handyschlafsack: rosig verspielt für eine liebe Freundin:

Mehr lesen
Waschbeutel Vicky

Waschbeutel Vicky

Auch noch passend zur Reisetauglich-Reihe: einen Waschbeutel/-tasche, Kosmetiktasche, Kulturbeutel/-tasche oder wie auch immer dazu sagt. Das Schnittmuster incl. Anleitung gibt es bei pattydoo, ich habe lediglich die Innenfächer und die Halteschlaufen auf beiden Seiten hinzugefügt. Genäht waren sie dank Anleitung relativ fix, die Wendestellen habe ich allerdings groß gemacht und per Hand vernäht, da es […]

Mehr lesen
Reisehandtuchset

Reisehandtuchset

Teil 3 meiner „Nützliches für die Reise“-Reihe: Nach dem Bauchsicherheitsgurt und der Schlafmaske nun etwas für die Hygiene, was allerdings nicht so viel Platz wegnimmt, wie normale Frotteehandtücher und Waschlappen. Außerdem sind sie ultraschnell trocknend, was auch sehr praktisch ist. Ich hatte mir in Irland ein kleines ultrasaugfähiges Handtuch gekauft, allerdings ist dieses dann doch […]

Mehr lesen
Schlafmaske

Schlafmaske

Bis zu meinem Finnlandurlaub habe ich andere Menschen mit Schlafmasken immer belächelt. Wer braucht das schon?! Nun, in Finnland bin ich die ersten Nächte lange wachgelegen und wieder sehr früh aufgewacht, sobald es draußen wieder etwas heller wurde. Also wickelte ich mir einen Schal um die Augen jede Nacht. Zurück in Deutschland musste ich beim […]

Mehr lesen
Bauchsicherheitstasche

Bauchsicherheitstasche

Ich bekam früher von meinen Eltern für Großstadtreisen immer eine Bauchsicherheitstasche, um meine wichtigen Unterlagen, Geld und Karten diebstahlsicher zuverstauen. Das Ding war einfach weiß, mit einem großen Fach und mit einem Reißverschluss verschließbar. Solch eine flache Tasche trägt man unter der Kleidung. 2013 bin ich nach London geflogen und hatte keine Gelegenheit noch davor […]

Mehr lesen
E-Readerschlafsack

E-Readerschlafsack

Vor fast einem Jahr habe ich mir nach monatelangem Grübeln am Ende doch sehr spontan meinen E-Reader Tolino gekauft. Mein Gepäck war voll und ich hatte eine 7 stündige Busreise vor mir. Das dicke Buch, welches ich mir gerne gekauft hätte war einfach zu dick und da ich ja schon lange mit dem Tolino geliebäugelt […]

Mehr lesen
Nähecke

Nähecke

Nun bin ich seit vielen Wochen in Rom und was vermisse ich außer meine lieben Freunde noch? Mein Hobby! Meine Nähecke! Da ich in Freiburg bis jetzt leider nur in einem Zimmerchen im Studentenwohnheim wohne, ist es nur eine Ecke, die aber vom Bett abgesehen, am meisten Platz in meinem Zimmer beansprucht. Die wollte ich […]

Mehr lesen
Überziehschlappen

Überziehschlappen

Kennt ihr das: ihr seid gerade aus der Haustüre raus, da fällt dir ein, dass du noch etwas wichtiges vergessen hast und du flitzt noch einmal kurz in durch die Wohnung, aber weil du es eilig hast, lässt du deine Straßenschuhe an?! Um den Dreck draußen zu lassen, aber die Schuhe trotzdem nicht mehr ausziehen […]

Mehr lesen
Ordnungshüter

Ordnungshüter

      Meine Mutter hatte sich eine Ordnungshütertasche gewünscht: Dies ist eine Handtascheninnentasche, die lauter Kleinigkeiten zusammenhält, besonders gut für Handtaschen und Rucksäcke gut ist, die keine Innenaufteilung besitzen oder für Personen, die häufig ihre Taschen wechseln und den wichtigen Inhalt nicht immer einzeln umziehen möchten. Bei Frau Liebstes gibt es hierfür eine einfache Anleitung, […]

Mehr lesen
jede Menge kleiner Täschleins

jede Menge kleiner Täschleins

Im Sommer genäht, im Winter vorgestellt: Ein Streifenset für meinen lieben Herrn Papa: Eine Taschentuchtasche und eine faltbare Einkaufstasche (diese habe ich grob nach der Anleitung von ilovejajujo genäht) aufgefaltet: Für meine liebe Kindergartenfreundin, die nach Schottland los gezogen ist, ein apfeliges Set zum Reisen: Ein Maniküretäschlein (kostenloses Schnittmuster und Anleitunger hier), eine Taschentuchtasche, ein […]

Mehr lesen
Der verfuchste Montag in Rom

Der verfuchste Montag in Rom

Meine Lieben, ich muss etwas gestehen: ich habe in der Adventszeit leider nicht mehr alle 20 Fuchsprojekte geschafft, die ich mir vorgenommen habe. Am 23.Dezember musste ich leider meinen Koffer entgültig packen und seitdem bin ich unterwegs. Aber die 52 DIY-Projekte rund um den Fuchs wird es geben. Nur leider nicht jede Woche, aber dann […]

Mehr lesen
Taschelis

Taschelis

In der Adventszeit entdeckte ich das Schnittmuster Tascheli von Farbenmix. Auf YouTube gibt es unter diesem Link auch eine Videoanleitung. Ein Tascheli ist schnell genäht und gefällt mir von der Form und Größe sehr gut. Von der Anleitung, die man für 3,9€ bei Farbenmix bekommen kann, war ich etwas enttäuscht. Da wurde ich von anderen […]

Mehr lesen
Skelett Wildspitz Geldbörse

Skelett Wildspitz Geldbörse

Passend zur Polly (bzw. die Polly war passend zum Wildspitz) bekam meine Freundin vor einem Jahr zu Weihnachten diesen Wildspitz. Ihr vorheriger Geldbeutel hatte ein paar Tage vor Weinachten seinen Geist aufgegeben und ich hatte noch ein bisschen Restzeit übrig (am Abend vor unserer Bescherung). Die Geldbörse war überraschend schnell und zügig – dank der […]

Mehr lesen
Bügelperlen Fuchs

Bügelperlen Fuchs

Wann habt ihr das letzte Mal mit Bügelperlen gearbeitet? Bei mir waren das gewiss 10 Jahre. Gar nicht so einfach, fande ich. Besonders das Bügeln. Mein großer Schneekristal, der eine Stunde Arbeit war, ist leider beim Bügeln total kaputt gegangen. Der eine Fuchs hat leider auch eine Verschiebung erleidet, den durfte ich behalten. Den anderen […]

Mehr lesen
Gr. Mäppchen für gr. Mädchen

Gr. Mäppchen für gr. Mädchen

Meine Freundin hat sich ein ganz großes, aber schlichtes Mäppchen zu Weihnachten gewünscht. Nunja, vom Stoff ist es nicht schlicht, aber es ist genauso, wie sie es wollte. Meine Polly ist ja auch aus dem Stoff genäht.   Die Herzen-Kam-Snaps sind doch perfekt, oder? Passen von der Größe auch ideal. Dieses Detail ist ihr auch […]

Mehr lesen
Wärmflaschenhülle Fuchs

Wärmflaschenhülle Fuchs

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich euch meine Fuchswärmflaschenhülle. Da ich die genauen Maße der Wärmflasche nicht da hatte und mir mit dem Um-die-Flasche-Filzen zu unsicher war, habe ich die Vorder- und Rückseite einzeln als rechteckige Fläche gefilzt und diese dann zusammengenäht. Gefilzt habe ich an einem noch warmen Oktobertag, genäht habe ich allerdings jetzt […]

Mehr lesen
Fuchs Geschenke

Fuchs Geschenke

Weihnachten steht vor der Tür, daneben auch noch mein Auszug aus meinem kleinen Studentenzimmer und die Weiterreise zu den lieben Verwandten, dann Urlaub in Schottland und dann Schlussendlich im neuen Jahr mein längerer Romaufenthalt. Der verfuchste Montag kann heute leider nicht stattfinden. Nächsten Montag wieder. Und da ich mir auch noch die Hand heute verbrüht […]

Mehr lesen
Anleitung Handyschlafsack

Anleitung Handyschlafsack

Einen wunderschönen 4.Advent! Wie am Montag versprochen, gibt’s hier nun eine Anleitung für den Handyschlafsack mit Liftfunktion (Klicke auf das Bild, um zur Anleitung zukommen) Hier könnt ihr euch die Anleitung runterladen. Je nach Näherfahrung ist ein Handyschlafsack auch das geeignete Last-Minute-Geschenk, da man ihn sogar schon in einer Stunde nähen kann. Andere werden wohl […]

Mehr lesen
Handyschlafsäcke

Handyschlafsäcke

neben der gestrigen Fuchshandytasche(n) sind auch ein paar andere bei mir nach dem Schnittmuster entstanden: Eulige HandyschlafsackNr. 1: Rückseite: Eulen Handyschlafsack Nr.2: Rückseite:  diese hat auch einen Klettverschluss: erstes Männermodell, nach Wunsch mit Stifthalterung und zwei Taschen: Größenvergleich (warum sind nicht alle Handys gleich groß/dick/hoch?): Hier wird amWochenende ein kleines Tutorial zum Nähen dieses Handyschlafsackes […]

Mehr lesen
Fuchs Handytasche

Fuchs Handytasche

Zum heutigen verfuchsten Montag gibt es etwas mit Fuchsstoff genäht. Unfair zum Nachahmen, ich weiß, aber ich habe mich einfach in diesen Stoff so verliebt. Und besonders in diesen einen Fuchs! *[Nachtrag: und ich bin wirklich so blind, dass ich diesen einen Fuchs verwechselt habe, sodass meine aktuelle Handytasche, siehe dieses Bild, eben nicht dieser […]

Mehr lesen
Ballontasche

Ballontasche

Nun eigentlich heißt dieses Schnittmuster ja Kugeltasche und ist auf der Taschenspieler 2 von Farbenmix drauf. Und somit ist es auch mein teuerstes Schnittmuster, welches ich bis jetzt gekauft habe! Ich habe diese zwei DVDs nämlich nur wegen diesem Schnitt gekauft! Ich dachte, die runde Kosmetikkoffer SCHWARZ wäre auch auf der DVD, aber die ist […]

Mehr lesen
Anleitung: Fuchs-Plätzchen

Anleitung: Fuchs-Plätzchen

Zum heutigen verfuchsten Montag möchte ich euch eine sehr einfache Ausstechmethodik zeigen, mit der man wunderbare Fuchsköpfe kreieren kann. Natürlich kann man damit auch sehr gut Marzipan oder andere Zuckermassen sehr einfach zum Fuchs verwandeln um Cupcakes oder Torten damit zu verziehren. Man benötigt hierzu lediglich einen Kreisausstecher, Mürbeteig, übliche Dinge wie Nudelholz (oder Weinflasche), […]

Mehr lesen
2.Advent 2014

2.Advent 2014

Ich wünsche allen einen wunderschönen 2.Advent! Der erste Advent ging bei mir vor lauter Arbeit unter, dafür habe ich seit letztem Mittwoch doch noch einen Adventskranz und kann dieses Wochenende besinnlicher angehen. Diesen Kranz habe ich aus einem alten Blumenstrauß gesteckt (sozusagen Upcycling), sodass es mein erster blumiger Adventskranz ist und vollkommen ohne Nadelbaumzweige auskommt. […]

Mehr lesen
Schokoladentäschlein

Schokoladentäschlein

Ein nettes Täschlein ist diese Schokoladentasche, auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk besonders mit Füllung geeignet: Auf dem Blog Sewbeedoo findet sich hierfür eine gute Nähanleitung, nach der ich auch vor zwei Jahren meine Weihnachtstäschleinproduktion genäht habe.   Nach der ersten Bügelaktion: Die erste Ansammlung von den Rittersport Taschen: wunderbar auch als einfacher Geldbeutel oder Schmucktäschlein […]

Mehr lesen
Fuchs Mäppchen

Fuchs Mäppchen

Zum heutigen verfuchtsten Montag zeige ich euch mein geliebtes Federmäppchen: Ich habe immer noch das alte mit Tintenflecken individualisierte Ledermäppchen aus der Schulzeit. Das wird auch noch mein Leben lang überleben, da es einfach unzerstörbar ist. Allerdings passen aber auch locker 12 Buntstifte und einige weitere Schreibgeräte hinein. Und wenn etwas Platz hat, dann fülle […]

Mehr lesen
Blättertiere

Blättertiere

Eine herbstliche Bastelstunde mit einem kreativen fünfjährigen Jungen, dem ein Tier nach dem anderen eingefallen ist: Fledermaus, Schaf und Katze oben links: Fuchs, oben rechts: VOgel mit Wurm; Rechts: Dinosaurier Rex Schaf, Katze, Elefant; unten Mitte: Eule und daneben ein Monster oben: Dinosaurier Rex, Meerschweinchen; unten: Monster, Urschwein (schon ausgestorben) und ein Bieber Hase, Hirsch, […]

Mehr lesen
Blätterfüchse

Blätterfüchse

Zum heutigen verfuchtsten Montag zeige ich euch ein kleines Herbst-DIY: Bei einem schönen Sonntagsspaziergang vor ein paar Wochen habe ich neben Maronen auch ein paar Blätter gesammelt. Und eine bestimmte Sorte sah für mich wie ein Fuchskopf aus. Mit einem schwarzen und einem weißen Stift ist es nun noch leichter zu erkennen: Besonders hübsch schauen […]

Mehr lesen
Adventskalender Gestaltungsideen

Adventskalender Gestaltungsideen

Als Kinder hatten wir immer liebevoll gestaltete Bildadventskalender oder auch einen Steckadventskalender. Geschenke gab es dabei nicht. Eine Erinnerung aus dem Kindergartenalter habe ich aus dem Esszimmer einer Freundin: auf einem Seil gespannte kleine Säckchen, jeden Tag durfte ein anderes Familienmitglied ein Päckchen öffnen, meist waren Süßigkeiten oder kleine Spielsachen drinnen. Mensch, war ich da […]

Mehr lesen
Fuchstasche

Fuchstasche

Zum heutigen verfuchsten Montag zeige ich meine Lieblinsgtasche: Einige kennen meinen treuen Begleiter gewiss schon: Diese Tasche ist äußerst praktisch: raffiniert, aber nicht schwierig zu nähen, klein zusammenrollbar im Koffer/Rucksack, sodass man bei einem Wochenendurlaub diese gut nutzen kann. Ich habe ich ständig bei mir, seitdem ich sie im Sommer genähte habe. (mit dabei beim […]

Mehr lesen